Nass werden für einen guten Zweck

Puchheim macht mit bei „Deutschland schwimmt“

Puchheim - Der FC Puchheim lädt zum Aktionstag „Deutschland schwimmt“ am kommenden Samstag, 24. September, ins Hallenbad am Gernerplatz ein. Zwischen 10 und 16 Uhr kann jeder unter dem Motto „Gemeinsam schwimmen für Nichtschwimmer“ Gutes tun.

In ganz Deutschland wird an diesem Tag in allen teilnehmenden Schwimmbädern eine Bahn für wohltätiges Schwimmen reserviert. Schaffen es die Teilnehmer, einmal quer durch Deutschland (876 Kilometer) zu schwimmen, spenden der amerikanische Unterhaltungskonzern Disney und weitere beteiligte Großunternehmen 50 000 Euro für Schwimmkurse für Nichtschwimmer. Das große Ziel ist es jedoch, einmal die Strecke rund um Deutschland (3721 Kilometer) zu schwimmen. Dann werden 200 000 Euro gespendet.

Mitmachen können Kinder und Erwachsene jeden Alters und unabhängig von einer Vereinsmitgliedschaft. Jeder kann so lange schwimmen, wie er will. Die geschwommene Strecke wird notiert. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für alle, die nur am Aktionstag teilnehmen, ist der Eintritt ins Puchheimer Hallenbad an diesem Tag frei. Bei Fragen steht FCP-Abteilungsleiterin Andrea Schlüter unter Telefon (0 81 41) 8 88 77 60 zur Verfügung.  

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Anna aus Fürstenfeldbruck
Monika und Stefan Köhn aus Fürstenfeldbruck sind Eltern geworden. Anna (3710 Gramm, 52 Zentimeter) erblickte im Brucker Klinikum das Licht der Welt. „Anna kam fünf Tage …
Anna aus Fürstenfeldbruck
Polizei kontrolliert 13-Jährige - dann der Schock: über 1,2 Promille
Zu einem ungewöhnlichen Einsatz musste eine Streife der Germeringer Polizei am Samstag, gegen 2 Uhr ausrücken. Vorausgegangen die Beschwerde einer Anwohnerin wegen einer …
Polizei kontrolliert 13-Jährige - dann der Schock: über 1,2 Promille
Unbekannter schlägt 55-Jährigen in S-Bahn
Die Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der einem 55-Jährigen am Samstag in der S3 Richtung Mammendorf eine blutende Kopfwunde zugefügt hat. 
Unbekannter schlägt 55-Jährigen in S-Bahn
Kunsthandwerkermarkt  am Wochenende
Zwei alte Bauernhöfe im Maisacher Weiler Anzhofen bieten seit 22 Jahren die Kulisse für den Kunsthandwerkermarkt „Kunst im Stadl“, organisiert von Helga Backus.
Kunsthandwerkermarkt  am Wochenende

Kommentare