Nass werden für einen guten Zweck

Puchheim macht mit bei „Deutschland schwimmt“

Puchheim - Der FC Puchheim lädt zum Aktionstag „Deutschland schwimmt“ am kommenden Samstag, 24. September, ins Hallenbad am Gernerplatz ein. Zwischen 10 und 16 Uhr kann jeder unter dem Motto „Gemeinsam schwimmen für Nichtschwimmer“ Gutes tun.

In ganz Deutschland wird an diesem Tag in allen teilnehmenden Schwimmbädern eine Bahn für wohltätiges Schwimmen reserviert. Schaffen es die Teilnehmer, einmal quer durch Deutschland (876 Kilometer) zu schwimmen, spenden der amerikanische Unterhaltungskonzern Disney und weitere beteiligte Großunternehmen 50 000 Euro für Schwimmkurse für Nichtschwimmer. Das große Ziel ist es jedoch, einmal die Strecke rund um Deutschland (3721 Kilometer) zu schwimmen. Dann werden 200 000 Euro gespendet.

Mitmachen können Kinder und Erwachsene jeden Alters und unabhängig von einer Vereinsmitgliedschaft. Jeder kann so lange schwimmen, wie er will. Die geschwommene Strecke wird notiert. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für alle, die nur am Aktionstag teilnehmen, ist der Eintritt ins Puchheimer Hallenbad an diesem Tag frei. Bei Fragen steht FCP-Abteilungsleiterin Andrea Schlüter unter Telefon (0 81 41) 8 88 77 60 zur Verfügung.  

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stadtrat entlässt OB Klaus Pleil aus dem Dienst
Fürstenfeldbruck - Einstimmig hat der Brucker Stadtrat am Montagabend in einer kurzen Sitzung entschieden, dass OB Klaus Pleil (BBV) aus dem Amt entlassen werden soll.
Stadtrat entlässt OB Klaus Pleil aus dem Dienst
Boxer-Mischling Kaspar rettet anderem Hund das Leben
Germering/Fürstenfeldbruck - Ein Hund, der am Freitag bei einem Verkehrsunfall unter einem Auto eingeklemmt war, ist einer Spezialklinik notoperiert worden. Dank einem …
Boxer-Mischling Kaspar rettet anderem Hund das Leben
Feuerwehr: Aufsichtsbehörden fordern Stadt zum Handeln auf
Fürstenfeldbruck – In Sachen Feuerwehr erhöhen die Aufsichtsbehörden den Druck auf die Stadt: Vor allem weil die Zehn-Minuten-Rettungsfrist nicht überall eingehalten …
Feuerwehr: Aufsichtsbehörden fordern Stadt zum Handeln auf
Rutschige Straßen sorgen für Unfälle
Fürstenfeldbruck - Schnee und Eis haben im Landkreis zu Unfällen geführt. So ist eine 34-Jährige am Sonntag in einer Kurve zwischen Moorenweis und Grafrath mit ihrem Kia …
Rutschige Straßen sorgen für Unfälle

Kommentare