+

Jetzt müssen sie den Schaden bezahlen

Paar irrt sich im Haus und tritt Tür ein

Den Schreck ihres Lebens hat am Samstagnachmittag eine Familie in Puchheim bekommen.

Puchheim – Plötzlich ertönte ein Knall und ein fremdes Pärchen stand in ihrer Wohnung. Wie die Polizei mitteilt, hatten sich der 44-jährige Münchner und die 42-jährige Puchheimerin, die augenscheinlich unter dem Einfluss berauschender Mittel standen, schlicht im Haus geirrt. Und da bei ihrer eigenen Wohnungstüre das Schloss defekt ist und sich die Türe demnach nur durch Gewalt öffnen lässt, traten sie in diesem Fall statt ihrer eigenen die Tür der überraschten Familie ein. Nun müssen sie für den entstandenen Schaden aufkommen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare