+
Sein Helm hat einen jungen Radfahrer bei einem Unfall am Sonntag vielleicht vor Schlimmerem bewahrt. Der Zwölfjährige war gestürzt.

Vorfahrt übersehen und in Auto gekracht

Zwölfjähriger Radler bei Unfall verletzt

Sein Helm hat einen jungen Radfahrer bei einem Unfall am Sonntag in Puchheim vielleicht vor Schlimmerem bewahrt. Der Zwölfjährige war gestürzt.

Puchheim– Laut Polizei fuhr er gegen 17.10 Uhr fuhr mit seinem Fahrrad auf der Herbststraße in Richtung Am Mühlstetter Graben. An der Einmündung missachtete der junge Puchheimer die Vorfahrt eines von rechts kommenden Pkw Hyundai einer 52-Jährigen aus Olching, die in Richtung Nordendstraße fuhr. Der Radler krachte vorne links gegen den Pkw und stürzte.

Er wurde leicht verletzt und vorsorglich von einem Rettungswagen zur weiteren Untersuchung in eine Münchner Klinik gebracht. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 1650 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jori aus Fürstenfeldbruck
Janine Zuflücht und Hendrik Mehlhorn aus Fürstenfeldbruck freuen sich über ihr viertes Kind. Wieder wurde es ein Junge: Jori kam mit einem Geburtsgewicht von 3700 Gramm …
Jori aus Fürstenfeldbruck
Gemeindekasse ist gut gefüllt
Um die Finanzen der Gemeinde Kottgeisering ist es gut bestellt. Kämmerin Kerstin Heldeisen berichtete in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates von einer „erfreulichen …
Gemeindekasse ist gut gefüllt
Jahnstraße: Parken bleibt verboten
Das Halteverbot in der Althegnenberger Jahnstraße bleibt bestehen – so lange es dort einen Gehweg gibt. Die von Anwohnern geforderte Tempo-30-Zone lässt dagegen auf sich …
Jahnstraße: Parken bleibt verboten
Wohncontainer werden angeliefert
Die Anlieferung von acht Containern für die Obdachlosenunterkunft an der Schmiedstraße 21 wird am Freitag, 15. Dezember, zu Verkehrsbehinderungen führen.
Wohncontainer werden angeliefert

Kommentare