Yvonne Ebmeyerwill eine Botschaft vermitteln.

Es geht um einen Elefanten

Puchheimer Autorin tourt mit neuem Buch durch Schulklassen

  • schließen

Von der Elfe zum Elefanten – die Puchheimer Autorin Yvonne Ebmeyer tourt mit neuem Buch durch Schulklassen hat ihr zweites Kinderbuch herausgebracht. 

Puchheim – Nachdem die Leser der ersten Geschichte „Marie, die Waldelfe“ auf ihren Abenteuern begleiten konnten, geht es in „Taio und die Reise zum Zauberberg“ um einen kleinen Elefanten und seine Suche nach dem Schlüssel zum Glücklichsein.

Yvonne Ebmeyer ist es wichtig, dass ihre Geschichten nicht nur Spaß machen, sondern auch eine Botschaft vermitteln. Ging es im ersten Buch um Achtsamkeit, so hat sich die 34-Jährige dieses Mal das Thema Selbstliebe vorgenommen – und lange nach einer Figur gesucht, die dazu passt. Die Wahl fiel schließlich auf einen Elefanten, „weil das so intelligente und gefühlvolle Tiere mit einem großen Herzen und starken sozialen Aspekten sind“. Im Zuge des Schreibens hat die Mutter einer Tochter auch gleich eine Elefanten-Patenschaft des World Wildlife Fund (WWF) übernommen.

Gutes Team

Illustriert wurde das Buch von Cornelia Göppel. In ihr hat Ebmeyer nicht nur eine Freundin, sondern auch die perfekte Partnerin für Buch-Projekte gefunden. Göppel arbeitet in einer Werbeagentur und ist fachlich fit, was Gestaltung und Druckvorbereitung betrifft. „Wir sind ein ziemlich gutes Team und haben noch einiges vor“, schwärmt Ebmeyer. „Ich bin total glücklich.“ Die Autorin hat aus dem neuen Buch ein Schulprojekt entwickelt und war in Puchheimer Grundschulklassen zu Gast. „Ich war total aufgeregt – wie vor einer Prüfung.“ Die Kinder machten begeistert mit, und es gab viel Lob von Lehrern und Eltern. Ebmeyer hofft nun auf weitere Schul-Einsätze.

Nur zusammen

Bei den jüngeren Kindern stehen Vorlesen und Basteln im Mittelpunkt, mit den älteren spricht sie über den Inhalt des Buches. „Wir reden über Gefühle und ich lasse die Kinder ein großes Plakat malen, auf dem jeder seine Gefühle darstellt.“ Sie will den Kindern klarmachen, dass man sich selbst mit allen Seiten akzeptieren muss, um glücklich zu sein. Ganz nach dem Motto: „Erst zusammen ergeben Sonne und Regen einen Regenbogen.“ Das Buch ist im Internet erhältlich auf www.neliandeve.de.  os

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Rückruf-Aktion: Die Angst geht um auf dem Bauernmarkt
Nach der Rückruf-Aktion von Unser-Land-Eiern herrscht bei vielen Landwirten große Verunsicherung. Sie fragen sich: Wann erwischt es den nächsten? Der Landwirt, der Eier …
Nach Rückruf-Aktion: Die Angst geht um auf dem Bauernmarkt
Weil sie nicht vorbeikommt: Frau fährt Helferin mit ihrem Auto an - und dann weiter
Eine 53-Jährige half gerade Kindern über einen Kreisverkehr - und war damit einer Autofahrerin im Weg. Diese schimpfte - und rammte die Helferin dann mit ihrem Auto. 
Weil sie nicht vorbeikommt: Frau fährt Helferin mit ihrem Auto an - und dann weiter
Junge Frau nach Unfall auf der B2 verletzt
Bei einem Unfall am Montag Nachmittag auf der B2 zwischen Bruck und Mammendorf ist eine junge Frau verletzt worden. Ihr Auto hat nur noch Schrottwert.
Junge Frau nach Unfall auf der B2 verletzt
Einbruch in Garage - Hochwertige Fahrräder gestohlen
Offenbar sehr professionell vorgehende Diebe haben in Germering hochwertige Fahrräder gestohlen.  Die Polizei sucht Zeugen.
Einbruch in Garage - Hochwertige Fahrräder gestohlen

Kommentare