+

Preis vom Landwirtschaftsminister

Puchheimer Firma baut Isolier-Box aus Stroh

Die Landpack GmbH aus Puchheim erhält den Innovationspreis für nachwachsende Rohstoffe aus dem bayerischen Landwirtschaftsministerium. Der Preis ist mit 10 000 Euro dotiert.

Puchheim -  Er würdigt die Erfindung einer umweltfreundlichen Isolier-Verpackung auf Basis von Stroh. Sie sei, so das Ministerium, ideal für den Versand gekühlter Lebensmittel geeignet. Sie erreiche eine Isolationsleistung zwischen null und vier Grad Celsius für bis zu 65 Stunden.

Die Box werde klimaneutral hergestellt und könne im Biomüll entsorgt werden. Das Stroh komme von Vertragslandwirten aus der Region. Der Preis wurde am Montag in der Würzburger Residenz verliehen. Ebenfalls ausgezeichnet wurde die Bioblo Spielwaren GmbH aus Niederösterreich für ihre Spielsteine aus nachwachsendem Rohstoff.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Was tun, wenn sich ein Hund verletzt?
Der Jagdverband im Landkreis Fürstenfeldbruck bietet am Freitag, 7. April, erstmals einen Erste-Hilfe-Kurs für Hunde an. Hingehen kann jeder Interessierte, nicht nur …
Was tun, wenn sich ein Hund verletzt?
Fünf Firmen in einer Mini-Wohnung
Immer wieder sorgen Betrüger mit ihren Tricks für Aufsehen. Der Polizei fällt es oft schwer, einzugreifen.
Fünf Firmen in einer Mini-Wohnung
Straßenbauer packen Brennpunkte an
Einige Projekte sollen heuer beginnen, andere werden geplant und bei wieder anderen herrscht Stillstand: Die Straßenbauer vom Staatlichen Bauamt haben ihre Jahresplanung …
Straßenbauer packen Brennpunkte an
Neue Theorie: Wurde Malina etwas ins Getränk gemischt?
Regensburg - Der Fall der vermissten Studentin Malina Klaar aus dem Raum Fürstenfeldbruck bleibt mysteriös. Freunde, Verwandte und die Polizei suchen nach ihr - bislang …
Neue Theorie: Wurde Malina etwas ins Getränk gemischt?

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare