+

Preis vom Landwirtschaftsminister

Puchheimer Firma baut Isolier-Box aus Stroh

Die Landpack GmbH aus Puchheim erhält den Innovationspreis für nachwachsende Rohstoffe aus dem bayerischen Landwirtschaftsministerium. Der Preis ist mit 10 000 Euro dotiert.

Puchheim -  Er würdigt die Erfindung einer umweltfreundlichen Isolier-Verpackung auf Basis von Stroh. Sie sei, so das Ministerium, ideal für den Versand gekühlter Lebensmittel geeignet. Sie erreiche eine Isolationsleistung zwischen null und vier Grad Celsius für bis zu 65 Stunden.

Die Box werde klimaneutral hergestellt und könne im Biomüll entsorgt werden. Das Stroh komme von Vertragslandwirten aus der Region. Der Preis wurde am Montag in der Würzburger Residenz verliehen. Ebenfalls ausgezeichnet wurde die Bioblo Spielwaren GmbH aus Niederösterreich für ihre Spielsteine aus nachwachsendem Rohstoff.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

In Maisach: Gebühren für Kindergarten steigen
Maisach - Die Kindertagesstätten in Maisach werden bald teurer. Denn die Kosten für die Gemeinde steigen jedes Jahr – während die Eltern prozentual immer weniger zahlen.
In Maisach: Gebühren für Kindergarten steigen
Benno aus Fürstenfeldbruck
Pünktlich zum Umzug seiner Eltern Andrea Koppius und Olaf Dernbach nach Fürstenfeldbruck hatte auch Baby Benno Umzugspläne: Er zog quasi aus dem Bauch seiner Mama aus. …
Benno aus Fürstenfeldbruck
Er lag nachts im Garten: Mann erschreckt Nachbarin
Gernlinden - Hilfe, jemand liegt tot im Nachbarsgarten! So hat sich am Samstagabend bei Eiseskälte eine 27-Jährige aus Gernlinden bei der Polizei gemeldet. Doch der …
Er lag nachts im Garten: Mann erschreckt Nachbarin
Erstes Filmfestival im Kino-Center
Germering - Der in Germering ansässige Münchner Film- und Videoclub (MFVC) richtet am 4. und 5. Februar das Landesfilmfestival für Oberbayern und Schwaben aus. Es findet …
Erstes Filmfestival im Kino-Center

Kommentare