+

Preis vom Landwirtschaftsminister

Puchheimer Firma baut Isolier-Box aus Stroh

Die Landpack GmbH aus Puchheim erhält den Innovationspreis für nachwachsende Rohstoffe aus dem bayerischen Landwirtschaftsministerium. Der Preis ist mit 10 000 Euro dotiert.

Puchheim -  Er würdigt die Erfindung einer umweltfreundlichen Isolier-Verpackung auf Basis von Stroh. Sie sei, so das Ministerium, ideal für den Versand gekühlter Lebensmittel geeignet. Sie erreiche eine Isolationsleistung zwischen null und vier Grad Celsius für bis zu 65 Stunden.

Die Box werde klimaneutral hergestellt und könne im Biomüll entsorgt werden. Das Stroh komme von Vertragslandwirten aus der Region. Der Preis wurde am Montag in der Würzburger Residenz verliehen. Ebenfalls ausgezeichnet wurde die Bioblo Spielwaren GmbH aus Niederösterreich für ihre Spielsteine aus nachwachsendem Rohstoff.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tödliche Kaninchenseuche in der Region Bruck
Im Landkreis FFB ist eine der gefährlichsten Kaninchenseuchen aufgetreten. Es handelt sich um den Virus RHD-2 (Chinaseuche). Sie führt bei fast allen der betroffenen, …
Tödliche Kaninchenseuche in der Region Bruck
Wieder Hoffnung auf Tempolimit
Die Anwohner der Graf-Rasso-Straße dürfen wieder auf eine Verkehrsberuhigung in ihrer Straße hoffen. Das Verwaltungsgericht hat entschieden, dass die Gemeinde die dort …
Wieder Hoffnung auf Tempolimit
Gemeinderat lehnt Gebührenerhöhung ab
Oberschweinbach – Die Gebühren für Krippe und Kindergarten werden nicht erhöht. Der Gemeinderat hat den entsprechenden Antrag des Trägers der Einrichtung (Fortschritt …
Gemeinderat lehnt Gebührenerhöhung ab
Gewerbegebiet nimmt die nächste Hürde
 Bei Erweiterung des Gewerbegebiets an den Krautgärten sollen keine Einzelhandelsbetriebe über 600 Quadratmeter zugelassen werden. 
Gewerbegebiet nimmt die nächste Hürde

Kommentare