Sie stürzte und verletzte sich

Puchheimer Radlerin (13) prallt gegen Autotür

Zwei 13-jährige Fahrradfahrerinnen sind am Freitag in Puchheim gestürzt. Beide Mädchen stürzten, eines wurde verletzt.

Puchheim – Gegen 13.20 Uhr waren die beiden 13-jährigen Mädchen laut Polizei die Bürgermeister-Ertl- in Richtung Alpenstraße geradelt. Als sie einen geparkten Opel passierten, öffnete jemand von innen die Fahrzeugtür.

Ein Mädchen konnte weder bremsen noch ausweichen. Sie prallte gegen den Wagen und dann gegen ihre Begleiterin. Beide Mädchen stürzten. Die Radlerin, die gegen die Fahrzeugtür gekracht war, wurde leicht verletzt.

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Betrunkener hält sich an Laterne fest
Am frühen Samstagnachmittag war ein Olchinger schon so betrunken, dass er sich ohne eine in der Pfarrstraße stehende Straßenlaterne, an die er sich klammerte, nicht mehr …
Betrunkener hält sich an Laterne fest
Mann (52) treibt tot im Ammersee - Kripo hat Ermittlungen aufgenommen
Ein Mann aus dem Raum Fürstenfeldbruck starb am Samstagmorgen im Ammersee. Gegen 8.30 Uhr entdeckte eine Frau die Leiche im Wasser.
Mann (52) treibt tot im Ammersee - Kripo hat Ermittlungen aufgenommen
Dieb stiehlt Handy des Busfahrers
Ein dreister Dieb hat am Samstag kurz vor 11 Uhr das Mobiltelefon eines Busfahrers aus dessen Fahrzeug gestohlen.
Dieb stiehlt Handy des Busfahrers
Rauchmelder hat Schlimmeres verhindert
Gernlinden – Erheblicher Sachschaden an einem Wohnhaus ist die Folge eins Brandes am späten Freitagabend in der Pfarrer-Benker-Straße in Gernlinden. Ein installierter …
Rauchmelder hat Schlimmeres verhindert

Kommentare