Nach Bomben-Fund: Vollsperrung auf der A3 - mehrere Wohnhäuser evakuiert

Nach Bomben-Fund: Vollsperrung auf der A3 - mehrere Wohnhäuser evakuiert

In Puchheim

Rampen zur Verkehrsberuhigung werden abgebaut

Die Straße auf der Nordwestseite des Mühlstetter Grabens mit gleichem Namen soll für Radler attraktiver werden. 

PuchheimDer Planungsausschuss sprach sich jetzt für die Einebnung der insgesamt vier, bis zu zehn Zentimeter hohen Aufpflasterungen aus. Diese Tempobrecher hatten bisher zwar auch den Autoverkehr verlangsamt, galten aber offenbar vielen Fahrradfahrern als umständlich zu queren oder als gefährlich.

Vor rund 30 Jahren war die – allerdings immer noch oder wieder als Schleichweg genutzte – Straße mit Verschwenkungen und eben diesen Rampen verkehrsberuhigt ausgebaut worden. Letztere allerdings hätten sich eigentlich nirgendwo bewährt und würden von den Kommunen nach und nach rückgebaut, meinte ein von der Stadt beauftragter Straßenbauingenieur in der Sitzung. Abbremsen und Anfahren macht Lärm und in einer verkehrsberuhigten Zone wäre ohnehin Schrittgeschwindigkeit vorgeschrieben.

Die Mehrheit der Politiker sah es ähnlich. Der Vorschlag von Reinold Koch (ubp), es bei den kleinen Hügeln zu belassen und nur jeweils beidseitig eine ebenerdige Radlerfurt zu schaffen, wurde ebenso abgelehnt wie die Idee von Verkehrsreferent Hans-Georg Stricker (CSU), die bisherigen Aufschüttungen zu asphaltieren.

Die Hindernisse sollen jetzt abgetragen werden, aber gepflastert bleiben. Der Vorschlag des Ingenieurbüros, auch weitere Verschwenkungen der Straße als Schikanen zu überlegen, wurde nicht weiter verfolgt. Die Kosten für solche größeren Umbauten müssten auf die Anwohner umgelegt werden.  op

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ski-Ass siegt im Hochsommer - Rad-Star gewinnt Weltcup-Rennen
Witterungsbedingt unterschiedlicher und geografisch entfernter könnten diese beiden Erfolgsmeldungen nicht sein: Während Germerings Ski-Ass Lena Dürr mitten im …
Ski-Ass siegt im Hochsommer - Rad-Star gewinnt Weltcup-Rennen
Kleinste Feuerwehr des Landkreises feiert 110. Geburtstag
Eine der kleinsten Feuerwehren im Landkreis feiert ein großes Jubiläum. Die Wehr in Günzlhofen wurde 1908 gegründet. Den 110. Geburtstag feiern die Floriansjünger mit …
Kleinste Feuerwehr des Landkreises feiert 110. Geburtstag
Volksfest Maisach: Am Freitag strömt das erste Festbier
Bier, Bratwurst und Blasmusik: Am Freitag gibt Bürgermeister Hans Seidl mit dem Anzapfen der ersten Mass den Startschuss für die Maisacher Festwoche. Zum 44. Mal …
Volksfest Maisach: Am Freitag strömt das erste Festbier
Stadt billigt Zuschuss: Wanderers können die neue Saison planen
Die Eishockey-Wanderers spielen in der neuen Saison freiwillig in der untersten Liga. Weniger trainiert wird deshalb aber nicht. Der Hauptausschuss gewährte dem Verein …
Stadt billigt Zuschuss: Wanderers können die neue Saison planen

Kommentare