Thomas Hofschuster CSU-Fraktionschef

Puchheim

Stadt startet ohne Haushalt ins neue Jahr

Die Stadt muss das neue Jahr ohne beschlossenen Haushalt für 2018 beginnen. Auf Antrag der CSU lehnte es der Stadtrat mehrheitlich ab, den Etat zu beraten.

Puchheim– 

CSU-Fraktionschef Thomas Hofschuster hatte kritisiert, dass der Haushaltsplan erst drei Werktage vor der Sitzung vorgelegen hatte. Für eine eingehende Beschäftigung mit dem Zahlenwerk sei das zu wenig Zeit. Außerdem fehlten die Protokolle der beiden Finanzausschuss-Sitzungen, in denen über einzelne Positionen und Anträge aus den Reihen der Fraktionen noch diskutiert worden war. Einen Haushalt zu beraten und zu beschließen sei nun mal die „vornehmste Aufgabe“ des Stadtrats, so Hofschuster.

Im vorberatenden Finanzausschuss war die Einnahmen- und Ausgaben-Planung einstimmig beschlossen worden. Nach dem Entwurf von Kämmerer Harald Heitmeir muss die Stadt zwar ihre liquiden Mittel abbauen, investiert dafür aber kräftig, unter anderem in das neue Kinderhaus am Wohnpark Roggenstein. Auch Unabhängige Bürger (ubp) und Freie Wähler votierten dafür, die Haushaltsberatung abzusetzen. Das 700-Seiten-Werk soll jetzt in der Januar-Sitzung beschlossen werden.  op

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stabwechsel in der Brucker Polizeiinspektion
Bei einer Feierstunde im hochherrschaftlichen Churfürstenfesaal in Fürstenfeld ist Brucks früherer Polizei-Chef Walter Müller am Donnerstag offiziell in den Ruhestand …
Stabwechsel in der Brucker Polizeiinspektion
Giftköder in Germering: Tierarzthelferin kann ihren Hund in letzter Sekunde retten
Eine Tierarzthelferin hat in einer Straße in Germering ausgelegte Hundegiftköder entdeckt. Ihr Hund fraß einen. Durch ihr Fachwissen konnte sie reagieren. Die Polizei …
Giftköder in Germering: Tierarzthelferin kann ihren Hund in letzter Sekunde retten
Graffiti-Serie geht weiter: Polizei fahndet nach „1Up“-Sprayer
Eine Serie von Sachbeschädigungen, Schmierereien und Kritzeleien rund um den S-Bahnhof Germering beschäftigt gerade die Polizei.
Graffiti-Serie geht weiter: Polizei fahndet nach „1Up“-Sprayer
81-Jähriger aus Olching vermisst
Die Polizei in Olching bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem 81-jährigen Mann aus Olching. Er wurde zuletzt vor drei Tagen gesehen und befindet sich möglicherweise …
81-Jähriger aus Olching vermisst

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.