+

Am Donnerstag

Sturm zerstört alte Weide

Puchheim - Seit über einhundert Jahre lang hat sie allen Wetterkapriolen standgehalten. Bis Donnerstag.

Viele Spaziergänger und Radfahrer hat sie erfreut – und auch, wenn nötig, Schatten gespendet. Nun ist sie zerstört. Die Unwetter am Donnerstaghaben die alte Weide, die am Wegrand zwischen Sportplatz und Modellflugplatz in Puchheim-Ort steht, gefällt. Der massive Stamm konnte den Sturmböen nicht standhalten – und knickte wie ein Streichholz ein. Die vielen Spaziergänger und Radfahrer müssen sich nach den Aufräumarbeiten erst noch an die jetzt kahle Stelle gewöhnen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Senivita-Altenheim: Beirat passt auf
 Der Sparkurs des Seniorenheim-Betreibers Senivita hatte im Mai hohe Wellen im Landkreis geschlagen.
Senivita-Altenheim: Beirat passt auf
Das wird Maisachs Fußgängerzone
Das Maisacher Ortszentrum hat sich neu erfunden. Zwischen Bahnhof- und Riedlstraße ist ein großer Komplex in die Höhe gewachsen. 
Das wird Maisachs Fußgängerzone
Kran schüttet Beton in Wohnung
Ungewöhnlicher Unfall am Donnerstag um 14 Uhr in Germering: ein Baukran hat Beton in die Wohnung einer 53-Jährigen gekippt.
Kran schüttet Beton in Wohnung
Der kleine Stachus ist abgerechnet
Die Umgestaltung des Kleinen Stachus ist finanziell fast punktgenau abgeschlossen worden. Das 2,7 Millionen Euro teure Projekt ist nur um rund 32 000 Euro kostspieliger …
Der kleine Stachus ist abgerechnet

Kommentare