Puchheim

Turnhallen wieder frei für Vereine

Puchheim – Die Puchheimer Vereine können aufatmen: Ab dem 13. September können sie wieder die Turnhallen von Realschule und Gymnasium nutzen. Die Stadt hat die Hallen freigegeben. Das teilte Vize-Bürgermeister Rainer Zöller (CSU) im Ferienausschuss mit.

Bis etwa vor einem Vierteljahr waren in den zwei Puchheimer Turnhallen noch etwa 70 Asylbewerber untergebracht gewesen. Diese wurden aber in Gemeinschaftsunterkünfte in anderen Landkreisen verlegt. Das wurde von der Regierung von Oberbayern für alle in Hallen untergebrachten Flüchtlinge veranlasst. „Derzeit werden noch kleinere Reparaturarbeiten im Sanitärbereich durchgeführt“, informierte Zöller die Ausschussmitglieder.

Wie berichtet sind die Ein- und Dreifachturnhalle im Puchheimer Schulzentrum in die Jahre gekommen und dementsprechend marode. Saniert werden sollen sie nicht mehr. Denn das hätte rund zehn Millionen Euro gekostete. Deshalb hat der Kreistag vor kurzem beschlossen, dass ein kompletter Neubau sinnvoller sei. Dieser würde nach einer ersten Schätzung ebenfalls zehn Millionen Euro kosten.  hk

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mitarbeiter klaut Treibstoff von Firmengelände
Ein Mitarbeiter einer Olchinger Firma hat vom Betriebsgelände rund 140 Liter Diesel gestohlen. Der Firmenchef deckte die Tat selbst auf, der Mitarbeiter ist geständig
Mitarbeiter klaut Treibstoff von Firmengelände
Massenschlägerei in Bruck: Männer erleiden massive Kopfverletzungen
Bei einer wüsten Schlägerei in und vor einem Lokal in der Brucker Innenstadt sind in der Nacht auf Samstag mehrere junge Leute teils massiv verletzt worden. Sogar in der …
Massenschlägerei in Bruck: Männer erleiden massive Kopfverletzungen
Landwirt darf Grillhütte im Außenbereich bauen
Im Ortsteil Luttenwang können nun doch bald Feste in einer skandinavischen Grillhütte gefeiert werden. 
Landwirt darf Grillhütte im Außenbereich bauen
Wegwerf-Becher verschandeln die Landschaft
Rund 80 freiwillige Helfer, darunter viele Kinder und Jugendliche, haben in Mammendorf an der Aktion „Saubere Landschaft“ teilgenommen. Sie machten sich auf den Weg, um …
Wegwerf-Becher verschandeln die Landschaft

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion