1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Puchheim

Unbekannter bedrängt und nötigt 15-Jährige

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Thomas Steinhardt

Kommentare

Polizei
Die Polizei ermittelt © Karl-Josef Hildenbrand

Eine 15-Jährige soll in Puchheim von einem unbekannten Mann bedrängt und unsittlich berührt worden sein. Die Kripo ermittelt.

Puchheim - Das Mädchen war am Sonntag gegen 18.40 Uhr vom Bahnhof aus über den Schleichweg Richtung Roggensteiner Straße zu Fuß auf dem Weg nach Hause, als der bisher unbekannte Tatverdächtige sie ansprach. Als sie nicht reagierte, ging er sie unvermittelt und grob an, berührte sie dabei unsittlich und versuchte ihr die Hose herunterzuziehen, berichtet die Kripo.

Die Geschädigte konnte sich losreißen und sich in Sicherheit bringen. Der Tatverdächtige konnte wie folgt beschrieben werden:

(Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem regelmäßigen FFB-Newsletter.)

Er ist circa 20 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Er soll eine breite, muskulöse Statur haben und dunkelblonde, lockige Oberhaare tragen, die an den Seiten extrem kurz rasiert sind. Er war bekleidet mit Jogginghose, weiß-grauem T-Shirt. Er sprach leise, deutsch mit vermutlich osteuropäischem Akzent.

Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck führt die Ermittlungen in dem Fall und bittet Personen, die Hinweise zu dem beschriebenen Sachverhalt oder dem bisher unbekannten Tatverdächtigen geben können, sich unter der Telefonnummer 08141/612-0 zu melden.

Auch interessant: Mädchen an mehreren Orten belästigt: Polizei hat viele Hinweise - aber noch nichts Konkretes . Die Kripo geht übrigens davon aus, dass zwischen diesem und dem ersten Fall eher kein Zusammenhang besteht.

Noch mehr aktuelle Nachrichten aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck finden Sie auf Merkur.de/Fürstenfeldbruck.

Auch interessant

Kommentare