+
Beispielfoto: dpa

3000 Euro Schaden

B2 bei Puchheim: BMW rammt BMW

Puchheim-Ort - Auf einem Einfädelstreifen zur B2 auf Höhe Puchheim-Ort hat es wieder mal gekracht. Weil alle Beteiligten ihre Sicherheitsgurte angelegt hatte, wurde niemand verletzt.

Eine Münchnerin (46) wollte am Montag um 17.45 Uhr mit ihrem Pkw auf die B 2 in Richtung Germering einfahren. Sie musste auf dem Beschleunigungsstreifen bremsen, weil auf der B2 der BMW eines Germeringers (43) Vorfahrt hatte. Ein Planegger (47), der hinter der Münchnerin fuhr, erkannte das zu spät.

Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, wich er mit seinem BMW nach links auf die B2 aus. Hier und stieß er mit dem BMW des Germeringers zusammen. Dass dabei niemand verletzt wurde, führt die Polizei auf die Sicherheitsgurte zurück, die alle Beteiligten angelegt hatten. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtsachschaden von rund 3000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fakten statt Fake News: Journalisten diskutieren
„Leben wir in einer postfaktischen Zeit?“ war die Frage, der sich die Podiumsmitglieder am Donnerstagabend im Cantina stellen mussten.
Fakten statt Fake News: Journalisten diskutieren
Shohao aus Maisach
Gaihong Wang und Yuzhi Li aus Maisach freuen sich über die Geburt ihres ersten Kindes. Ihre Shohao erblickte im Brucker Klinikum das Licht der Welt. Die Hebamme notierte …
Shohao aus Maisach
Betrüger geben sich als Polizeibeamte aus
Die Serie von Anrufen falscher Polizeibeamten in der Region setzt sich fort. Insgesamt 21 telefonische Betrugsversuche dieser Art wurden der Kriminalpolizei …
Betrüger geben sich als Polizeibeamte aus
Brucker machen ihre City schmucker
Verkehr und Abgase sind zwar nicht aus der Innenstadt zu bekommen. Trotzdem versucht zumindest Franz Höfelsauer alles, um „die Verweildauer in Brucks City angenehmer zu …
Brucker machen ihre City schmucker

Kommentare