Norbert Seidl ist neuer Bürgermeister in Puchheim.

Norbert Seidl (SPD) zieht ins Rathaus

Puchheimer wählen neuen Bürgermeister

Puchheim - Das Puchheimer Rathaus bleibt in roter Hand: Norbert Seidl wird Nachfolger des langjährigen Bürgermeisters Herbert Kränzlein.

Der SPD-Kandidat erhielt in der Stichwahl 56,3 Prozent der abgegebenen Stimmen. Der parteifreie Harald Heitmeir, der für die CSU angetreten war, kam auf 43,7 Prozent. Die Wahlbeteiligung war noch schlechter als beim ersten Wahlgang vor zwei Wochen und lag bei 39,7 Prozent.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Metzger als Mörder verunglimpft
 Die Schaufenster zweier Metzgereien im östlichen Landkreis sind am Wochenende beschmiert worden. „Mörder“ stand da zu lesen. Besteht ein Zusammenhang mit den …
Metzger als Mörder verunglimpft
Saison-Endspurt: Jetzt vier Alles-oder-nichts-Spiele zur Auswahl
Die Spannung steigt vor dem vorletzten Saisonspieltag am kommenden Wochenende. Weshalb sich die Sportredaktion dazu entschlossen hat, zum Endspurt ausnahmsweise gleich …
Saison-Endspurt: Jetzt vier Alles-oder-nichts-Spiele zur Auswahl
Sofia aus Fürstenfeldbruck
Katharina und Eduard Jesse aus Fürstenfeldbruck freuen sich über die Geburt ihres zweiten Kindes. Sofia (2670 Gramm, 50 Zentimeter) kam im Brucker Klinikum zur Welt. …
Sofia aus Fürstenfeldbruck
Mittagsbetreuung für 3,3 Millionen Euro
An der Maisacher Grundschule entsteht ein neuer Anbau für die Mittagsbetreuung. Die Gemeinde investiert rund 3,3 Millionen Euro. Probleme gibt es aber noch mit der …
Mittagsbetreuung für 3,3 Millionen Euro

Kommentare