Radfahrer blendet Autofahrer mit Laserpointer

Olching - Mit einem Laserpointer hat ein Radfahrer im Stadtteil Esting entgegenkommende Autofahrer geblendet.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Denn als ein Autofahrer den Radler zur Rede stellen wollte, reagierte dieser laut Polizei äußerst aggresiv: Er beschädigte die Fahrertür des Wagens und drohte dem Autofahrer Prügel an.

Für die Gesetzeshüter ist der Vorfall weit mehr als ein dummer Scherz. Denn das grüne, helle Licht sorgt ihren Angaben zufolge für eine kurzzeitige extreme Blendwirkung und folglich zu einer Gefahrensituation. „Der Laserpointereinsatz ist rechtlich als gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr einzuschätzen und hat ein Strafverfahren zur Folge“, so Polizeihauptkommissar Peter Brühl.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Strohballenpresse bei Mammendorf fängt Feuer
Bis nach Mammendorf hinein zogen gestern Nachmittag Rauchwolken und Brandgeruch, als etwa 800 Meter außerhalb des Ortes eine landwirtschaftliche Strohballenpresse in …
Strohballenpresse bei Mammendorf fängt Feuer
Bunt statt weiß: Altstadtfest in neuem Licht
Das Brucker Altstadtfest geht in die 21. Runde. Neu ist unter anderem die Festbeleuchtung. Der Innenstadtbereich ist ab heute Vormittag für drei Tage gesperrt. Bruck …
Bunt statt weiß: Altstadtfest in neuem Licht
Dementer Mann (78) vermisst: Er ist mit dem Radl unterwegs
Seit Mittwoch, 19. Juli, ist der 78-jährige Erdmann Lüth aus Gröbenzell vermisst. Der Mann, der unter Demenz leidet, ist mit einem Fahrrad unterwegs. 
Dementer Mann (78) vermisst: Er ist mit dem Radl unterwegs
Im Allinger Moos: Hunde attackieren Spaziergänger
Eine Hundehalterin, deren beide Tiere wiederholt Spaziergänger und Jogger angefallen haben, wird Schwierigkeiten mit den Behörden bekommen, wenn sie ihre Vierbeiner …
Im Allinger Moos: Hunde attackieren Spaziergänger

Kommentare