+
Eine 14-jährige Radlerin aus Puchheim hatte es am Montagmorgen offenbar besonders eilig, in die Schule zu kommen - und wurde von einem Auto erfasst.

Auf dem Schulweg

Radlerin (14) verletzt

Puchheim - Eine 14-jährige Radlerin aus Puchheim hatte es am Montagmorgen offenbar besonders eilig, in die Schule zu kommen - und wurde von einem Auto erfasst.

Als das Mächen von der Sandstraße aus kommend die Gröbenzeller Straße überqueren wollte, übersah sie einen VW, der in Richtung Gröbenzell unterwegs war. Das Auto erfasste die 14-Jährige frontal, sie stürzte.

Doch die Schülerin hatte Glück. Sie verletzte sich lediglich an der Hand. Ihrer Mutter, die herbei gerufen worden war, brachte sie zum Arzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 1600 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pläne zu Einheimischenmodell in Mauern
Den vorhandenen Platz gut ausnutzen, aber dennoch einen dörflichen Charakter behalten: Das soll beim geplanten Neubaugebiet für ein Einheimischenmodell im Grafrather …
Pläne zu Einheimischenmodell in Mauern
Gesundheitsmesse: So bleibt man gesund und fit
Die erste Gesundheitsmesse in der Stadthalle ist rundum gelungen. Sie zeigte unter anderem auf, wie man fit bleibt und wo es Hilfe gibt.
Gesundheitsmesse: So bleibt man gesund und fit
Geschäfte am Bahnhof haben es schwer
Haben die kleinen Läden vor dem Alois-Harbeck-Platz eine Zukunft? Diese Frage sorgte jetzt im Planungsausschuss des Stadtrats für Diskussionen.
Geschäfte am Bahnhof haben es schwer
Geliebte Schätze wechseln den Besitzer
Ob Opas alte Plattensammlung oder Omas feines Teeservice – alles muss raus. Das war auch das Motto auf dem diesjährig zweiten Flohmarkt auf dem Volksfestplatz.
Geliebte Schätze wechseln den Besitzer

Kommentare