+

Radlerin (86) stirbt nach Unfall bei Moorenweis

Nach einem Unfall am Samstagnachmittag musste eine 86-Jährige aus Moorenweis schwer verletzt in eine Klinik geflogen werden. Am Sonntagvormittag erlag sie ihren Verletzungen.

Die Seniorin hatte am Samstag versucht, mit ihrem Rad von der FFB 6 auf die St 2054 nach Moorenweis abzubiegen. Dabei nahm sie einer Autofahrerin (56) die Vorfahrt. 

Trotz Vollbremsung und Ausweichmanöver konnte die Münchnerin den Zusammenstoß nicht verhindern. Die Staatsstraße war etwa eine Stunde komplett gesperrt. Die Feuerwehren Moorenweis und Jesenwang regelten den Verkehr.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jesus-Figur zerbrochen: War es der Sturm?
Bei Langwied in Moorenweis ist eine Jesus-Figur von einem Kreuz gefallen und zerbrochen. Die Polizei ermittelt.
Jesus-Figur zerbrochen: War es der Sturm?
Riesiger Bovist
Erst beim zweiten Hinsehen erkannte Jörg Lohfink aus Wenigmünchen, welchen Fund er da beim Gassigehen mit seinem Hund gemacht hatte:
Riesiger Bovist
Schnelles Internet für Allings Ortsteile
Schnelles Internet bekommen nun auch die Allinger Ortsteile Biburg, Holzhausen und Wagelsried.
Schnelles Internet für Allings Ortsteile
Dorfweiher vom  Schlamm befreit
 Ganz schön trüb war zuletzt der Löschweiher im Allinger Ortsteil Holzhausen. Sogar die Wasserversorgung aus dem Teich war nicht mehr gewährleistet. 
Dorfweiher vom  Schlamm befreit

Kommentare