Radlerin touchiert: Polizei sucht Autofahrer

Gröbenzell - Die Polizei sucht den Fahrer eines grüngoldenen Autos (wohl BMW) mit FFB-Kennzeichen, der eine Radlerin (25) touchiert hat.

Die Frau fuhr am Samstag gegen 14.20 Uhr auf dem Weiherweg Richtung Bahnhofstraße. An der Gärtnerstraße gewährte sie dem Auto, das von rechts kam, Vorfahrt. Die 25-Jährige meinte, der Fahrer hätte ihr ein Zeichen gegeben und fuhr los. Aber das tat auch das Auto. Beim Zusammenstoß stürzte die Radlerin. Der etwa 70 bis 80 Jahre alte Fahrer fragte, ob alles in Ordnung sei. Die Frau sagte Ja. Später stellte sie fest, dass sie verletzt und ihr Rad leicht beschädigt wurde. Der Autofahrer hat kurze schwarze Haare, Trägt eine Brille und spricht Deutsch mit leichtem ausländischen Akzent. Hinweise an Telefon (0 81 42) 5 95 20.

Auch interessant

Kommentare