In Gröbenzell

Rätsel um zerbeulten Mercedes

Gröbenzell - Ein etwas kurioser Fall von Unfallflucht beschäftigt die Gröbenzeller Polizei.

Fakt ist, dass zwischen Dienstag und Donnerstag dieser Woche die Heckklappe eines an der Eschenrieder Straße geparkten Mercedes erheblich beschädigt wurde und dass der Verursacher verschwunden ist. Aufgrund der Spurenlage schließt die Polizei nun aber aus, dass ein anderes Auto oder ein Lkw gegen den Mercedes geprallt sind.

 Möglicherweise ist ein Radfahrer gegen den Wagen gestoßen und hat mit dem Lenker und eventuell mit dem Fahrradhelm die Dellen und Kratzer verursacht. Sollte sich der Unfall so zugetragen haben, dürfte der Radler nicht unerheblich verletzt worden sein, mutmaßt die Polizei. Blutspuren wurden allerdings nicht gefunden. Hinweise unter Telefon (0 81 42) 5 95 20. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Besuchermassen fahren auf rollende Schmankerl-Buden ab
Wenn‘s auf dem Volksfestplatz nach Burgern, Pulled Pork und Donuts riecht, wissen die Brucker: Die Food Trucks sind angerollt. Auch heuer haben sich über 40 rollende …
Besuchermassen fahren auf rollende Schmankerl-Buden ab
Abgelenkt und angetrunken in Alleebaum gekracht
Im Auto saß auch ein eineinhalbjähriges Kind, als eine angetrunkene Autofahrerin (27) in einen Alleebaum krachte. Der BMW hat Totalschaden, doch alle drei Insassen …
Abgelenkt und angetrunken in Alleebaum gekracht
Passantin verhindert Garagenbrand
Einer Passantin ist es zu verdanken, dass sich ein Schwelbrand in einer Garage an der Mühlstraße in Egenhofen nicht zu einem Feuer ausweitete.
Passantin verhindert Garagenbrand
Mehr Open-Air-Konzerte bei Musiknacht
Zwei neue Bands, ein neuer Veranstaltungsort und mehr Open-Air-Konzerte: Die Besucher der 13. Gröbenzeller Musiknacht am Samstag, 1. Juli, dürfen sich auf die eine oder …
Mehr Open-Air-Konzerte bei Musiknacht

Kommentare