Deutsche wegen IS-Zugehörigkeit zum Tode verurteilt

Deutsche wegen IS-Zugehörigkeit zum Tode verurteilt

In Gröbenzell

Rätsel um zerbeulten Mercedes

Gröbenzell - Ein etwas kurioser Fall von Unfallflucht beschäftigt die Gröbenzeller Polizei.

Fakt ist, dass zwischen Dienstag und Donnerstag dieser Woche die Heckklappe eines an der Eschenrieder Straße geparkten Mercedes erheblich beschädigt wurde und dass der Verursacher verschwunden ist. Aufgrund der Spurenlage schließt die Polizei nun aber aus, dass ein anderes Auto oder ein Lkw gegen den Mercedes geprallt sind.

 Möglicherweise ist ein Radfahrer gegen den Wagen gestoßen und hat mit dem Lenker und eventuell mit dem Fahrradhelm die Dellen und Kratzer verursacht. Sollte sich der Unfall so zugetragen haben, dürfte der Radler nicht unerheblich verletzt worden sein, mutmaßt die Polizei. Blutspuren wurden allerdings nicht gefunden. Hinweise unter Telefon (0 81 42) 5 95 20. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sozialer Wohnungsbau neben alter Molkerei
 Der soziale Wohnungsbau in Mammendorf nimmt konkretere Gestalt an. Nachdem die Gemeinde zunächst mit einigen Partnern geliebäugelt hat, wie Bürgermeister Josef Heckl …
Sozialer Wohnungsbau neben alter Molkerei
Beim Kinderhaus-Anbau läuft alles nach Plan – sogar das Wetter
Eigentlich war der Rohbau für die Erweiterung des Kinderhauses in Jesenwang schon Ende letzten Jahres fertig. Doch Bürgermeister Erwin Fraunhofer verlegte das Richtfest …
Beim Kinderhaus-Anbau läuft alles nach Plan – sogar das Wetter
Grafrath hat jetzt offiziell Freunde in Frankreich
Grafrath und das französische Lyons-la-Foret sind jetzt offiziell Partnergemeinden. Beim Neujahresempfang des Bürgermeisters von Lyons-la Foret, Thierry Plouvier, haben …
Grafrath hat jetzt offiziell Freunde in Frankreich
Sie machen Kunst und reden darüber
Die Diskussionswerkstatt für Malerinnen feiert Geburtstag. Vor zehn Jahren wurde die Gruppe im Rahmen der Germeringer Fraueninitiative (GeFI) gegründet. Seitdem kommen …
Sie machen Kunst und reden darüber

Kommentare