Lebendiges Schulleben: Chor und Bigband hatten einen eigenen Rap einstudiert. Foto: vox

Realschule feiert 40. Geburtstag

Maisach - Auf in die nächsten 40 Jahre: Zwischen Rückblick und Ausblick wurde in Maisachs Orlando-di-Lasso-Realschule gefeiert.

Weitsicht und Mut sei vor 40 Jahren mit dem Bau der Orlando-di-Lasso-Realschule bewiesen worden. Bürgermeister Hans Seidl wertete die Entscheidung, die von seinem Amtsvorgänger Gerhard Landgraf und dem damaligen Landrat Gottfried Grimm entscheidend begleitet wurde, für den westlichen Landkreis als wichtig und richtig. Die Schule sei ein Erfolgsmodell.

Ähnlich sah es Hartmut Eisenack vom Elternbeirat. Um die Maisacher Realschule weiter auf gutem Kurs zu halten, ist seiner Ansicht nach „ein Förderverein sehr wünschenswert“.

Chor und Bigband unter der Leitung von Constanze Schnabl begleiteten den Festakt kurzweilig. Sogar ein eigener Orlando-Rap nach dem Titel „I See You“ war mit Monika Noichl-Graf einstudiert worden. (hk)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trotz Rekord-Haushalt wird in Maisach konservativ geplant
Wieder ein Rekordhaushalt in Maisach: Der Etat für 2020 hat ein Gesamtvolumen von rund 54,4 Millionen Euro.
Trotz Rekord-Haushalt wird in Maisach konservativ geplant
Rund um den grünen Baum: Bahn frei für Bagger im Bahnhofsquartier
Jahrzehntelang hat es gedauert, fast eine halbe Million Euro hat es gekostet: Jetzt gibt es grünes Licht für die Bebauung der westlichen Gröbenzeller Bahnhofstraße rund …
Rund um den grünen Baum: Bahn frei für Bagger im Bahnhofsquartier
Mietvertrag ist ausgelaufen: Was kommt nach der Tankstelle?
Jahrelang gab es gleich drei Tankstellen entlang der Olchinger- und Augsburger Straße in Gröbenzell. Eine davon, die Esso, ist nun seit Wochen geschlossen.
Mietvertrag ist ausgelaufen: Was kommt nach der Tankstelle?
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik
Schüler und Azubis fahren ab Sommer für einen Euro am Tag. Die Gesellschafterversammlung des MVV hat am Freitag einer Finanzierung zugestimmt. Der SPD geht das nicht …
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik

Kommentare