Realschule feiert 50. Geburtstag

Fürstenfeldbruck - In der Aumühle hatte die Brucker Realschule ihre Anfänge. 50 Jahre ist es her, dass die erste Realschule im Landkreis eröffnet wurde.

Vor 50 Jahren, als die Realschulen noch Mittelschulen heißen, beschließt man, auch im Landkreis eine einzurichten. Weil Räume fehlen, unterrichten Direktor Anton Regler und sechs Lehrer vier Klassen in der Aumühle. Während die Kinder büffeln, werkeln die Arbeiter am Bau an der Bahnhofstraße. Am 18. Oktober 1964 ist es endlich soweit: Acht Klassen und 20 Lehrer dürfen in die neuen Räume, die der Architekt Franz Wesinger entworfen hat.

1967 starten die ersten 90 Absolventen ins Berufsleben. Dank der S-Bahnanbindung wird der Schulweg aus den Nachbarorten nicht mehr so beschwerlich. Das macht sich bemerkbar: Eine Klasse ist mit 50 Mädchen und Buben vollgepackt. Die 800 Schüler haben keinen Platz mehr. Einige müssen in einen angrenzenden Pavillon ausweichen.

14 Jahre nach der Geburt folgt die Taufe: Namensgeber wird der Erzgießer Ferdinand von Miller. „Er ist der bekannteste Sohn der Stadt“, erklärt Frohberg.

Den Geburtstag feiert die Schulgemeinschaft am Montag, 26. Mai, von 16 bis 19 Uhr mit einem Tag der offenen Tür. Beim Festakt am Mittwoch, 11 Uhr, wird die neue Turnhalle eingeweiht. Mehr über die Schulgeschichte lesen Sie in der Freitagsausgabe des Fürstenfeldbrucker Tagblatts. (imu)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum ist der Berufsinfomarkt heuer schon im Februar
Etwas früher als gewohnt lädt der Arbeitskreis Schule Wirtschaft am Sonntag, 2. Februar, zum Berufsinfomarkt in die Sparkasse ein.
Darum ist der Berufsinfomarkt heuer schon im Februar
SPD-Landratskandidaten nutzen den Expressbus für Wahlkampftour
 Mit wackeligen Beinen kamen die sechs SPD-Landratskandidaten der umliegenden Münchner Landkreise in Bruck an. Einigen ist auf der Anreise mit dem Expressbus X900 aus …
SPD-Landratskandidaten nutzen den Expressbus für Wahlkampftour
Traglufthalle: Volleyballer aus Herrsching steigen aus
Die Herrschinger Volleyballer planen nicht mehr mit einer Multifunktions-Sportarena im Brucker Westen. Den Traum von der Traglufthalle will die Stadt aber nicht …
Traglufthalle: Volleyballer aus Herrsching steigen aus
Digitaler Wegweiser rund ums Thema Asyl
Sprachkurse, Arbeitssuche, Asylverfahren, Zuschüsse für Kinderbetreuung – die Anlaufstellen für Asylbewerber im Landkreis Fürstenfeldbruck sind ebenso vielfältig wie die …
Digitaler Wegweiser rund ums Thema Asyl

Kommentare