Dank und Anerkennung: Bürgermeister Paul Dosch (2.v.l.) mit (v.l.) Jakob Drexler, Rita Zellner und Reiner Dunkel, der sich jetzt Altbürgermeister nennen darf. Foto: sr

Reiner Dunkel zum Altbürgermeister ernannt

Althegnenberg - In einer Feierstunde verabschiedete Bürgermeister Paul Dosch seinen Vorgänger Reiner Dunkel und zwei ausgeschiedene Gemeinderatsmitglieder. Dunkel darf sich jetzt Altbürgermeister nennen.

Dunkel setzte sich 24 Jahre für das Wohl der Kommune ein, wobei er die vergangenen zwölf Jahre an der Spitze Althegnenbergs stand. Als Gemeinderatsmitglied habe er sich viel um die Integration der in der Kommune untergebrachten Asylbewerber gekümmert, erinnerte Dosch. Ein Höhepunkt in Dunkels Amtszeit sei die Eröffnung des neuen Kinderhauses 2013 gewesen. Dosch überreichte seinem Vorgänger die Bürgermedaille in Gold. „Ich hab’ aber noch was“, sagte er und präsentierte eine Urkunde, die die Ernennung zum Altbürgermeister dokumentiert. (sr)

Auch interessant

Kommentare