Reparatur-Café wächst weiter

Germering - Das so genannte Repair Café in den Räumen der Freien evangelischen Gemeinde am Bahnhofsplatz 10 wird immer besser angenommen.

Bei der dritten Ausgabe verzeichneten die Organisatoren „einen starken Besucherzuwachs, über den sich jedes börsennotierte Unternehmen freuen würde“. Von den 80 angelieferten defekten Geräten konnten deswegen nur 60 in Augenschein genommen werden. Bei 32 verlief die Reparatur erfolgreich und 16 brauchen „weitere Pflege in Form von Ersatzteilen“.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wirtschaftsempfang: Die Stadt entwickelt sich positiv
 Rund 140 Gäste aus Wirtschaft und Politik versammelten sich am Donnerstagabend im Kleinen Saal im Veranstaltungsforum Fürstenfeld zum Wirtschaftsempfang der Großen …
Wirtschaftsempfang: Die Stadt entwickelt sich positiv
Sie wollen Europa in die Zukunft führen
Germering darf sich mit Dresden und Hamburg vergleichen. Denn als dritter Ort in der Bundesrepublik wurde die Stadt für ein „Bürgerforum“ ausgewählt, bei dem der ganz …
Sie wollen Europa in die Zukunft führen
Zwei große Projekte vorangetrieben
Zwei der wichtigsten Bauvorhaben der kommenden Monate hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung vorangetrieben: die Erweiterung des Kindergartens St. Michael zu …
Zwei große Projekte vorangetrieben
Jesenwanger Ortsdurchfahrt ab April gesperrt
Das Staatliche Bauamt Freising und die Gemeinde Jesenwang erneuern die Staatsstraße 2054. Deshalb ist die Jesenwanger Ortsdurchfahrt ab April und wohl bis Ende Juli …
Jesenwanger Ortsdurchfahrt ab April gesperrt

Kommentare