Tragödie am Karlsfelder See: 24-Jähriger schwimmt zurück - und stirbt

Tragödie am Karlsfelder See: 24-Jähriger schwimmt zurück - und stirbt
+
Verirrt: 13 Rinder büxten in der Nacht zum Sonntag von ihrer Weide aus und marschierten gemeinsam auf die Autobahn A 96 auf Höhe Windach.

In der Nacht zum Sonntag

Rinderherde spaziert die A 96 entlang

Windach - Eine Rinderherde machte in der Nacht zum Sonntag einen kleinen Ausflug - und zwar auf die Autobahn A 96.  

Mitten in der Nacht, gegen 3.30 Uhr, wurden die Rettungskräfte alarmiert: Mehrere Rinder sollen von einer Weide in Autobahnnähe ausgebrochen sein. Die Herde, bestehend aus 13 Rindern, bog an der Anschlussstelle Windach auf die Autobahn A 96 in Fahrtrichtung München ein.

Die Tiere konnten nach einem Marsch von gut einem Kilometer bereits von den Einsatzkräften von Feuerwehr und Polizei gestoppt werden. Hierzu musste die Autobahn zeitweise in beide Richtungen komplett gesperrt werden.

Die Herde konnte zurück über die Straße in den heimischen Stall getrieben werden. Drei der Tiere blieben zwar anfangs verschwunden, wurden später aber ebenfalls wieder wohlbehalten aufgefunden und eingefangen.

Glücklicherweise passierte wegen der ausgebüxten Tiere kein Verkehrsunfall, berichtet die Landsberger Polizei. Bei dem nächtlichen Rinderausflug kam also niemand zu Schaden. Gegen 5 Uhr konnte die Autobahn wieder für den Verkehr freigegeben werden.

tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Besuchermassen fahren auf rollende Schmankerl-Buden ab
Wenn‘s auf dem Volksfestplatz nach Burgern, Pulled Pork und Donuts riecht, wissen die Brucker: Die Food Trucks sind angerollt. Auch heuer haben sich über 40 rollende …
Besuchermassen fahren auf rollende Schmankerl-Buden ab
Abgelenkt und angetrunken in Alleebaum gekracht
Im Auto saß auch ein eineinhalbjähriges Kind, als eine angetrunkene Autofahrerin (27) in einen Alleebaum krachte. Der BMW hat Totalschaden, doch alle drei Insassen …
Abgelenkt und angetrunken in Alleebaum gekracht
Passantin verhindert Garagenbrand
Einer Passantin ist es zu verdanken, dass sich ein Schwelbrand in einer Garage an der Mühlstraße in Egenhofen nicht zu einem Feuer ausweitete.
Passantin verhindert Garagenbrand
Mehr Open-Air-Konzerte bei Musiknacht
Zwei neue Bands, ein neuer Veranstaltungsort und mehr Open-Air-Konzerte: Die Besucher der 13. Gröbenzeller Musiknacht am Samstag, 1. Juli, dürfen sich auf die eine oder …
Mehr Open-Air-Konzerte bei Musiknacht

Kommentare