+
Rowdys haben in der Nacht auf Samstag in der Industriestraße ihr Unwesen getrieben.

Rowdys wüten in Industriestraße

Gröbenzell - Rowdys haben in der Nacht auf Samstag in der Industriestraße ihr Unwesen getrieben.

Dabei haben sie ein dreirädriges Moped umgeworfen, ein Werbeplakat zerschnitten und einen großen Aschenbecher zerstört.

Die Polizei schätzt den entstandenen auf rund 340 Euro. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion unter der Telefonnummer (0 81 42) 5 95 20.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

4000 Zündholzschachteln aus aller Welt
Der Gröbenzeller Albert Scheidemann sammelte über 60 Jahre lang Zündholzschachteln. 4000 Stück aus aller Welt hat er zusammengetragen. Im Heimatmuseum sind seine …
4000 Zündholzschachteln aus aller Welt
Lea Raphaela aus Fürstenfeldbruck
Noch ein Mäderl heißt es für Familie Heinz aus Fürstenfeldbruck. Im Brucker Klinikum brachte Mama Elisabeth nun ihre zweite Tochter zur Welt. Lea Raphaela verpasste den …
Lea Raphaela aus Fürstenfeldbruck
Kinderhaus im Zeit- und Kostenplan
Der zweite Bauabschnitt des Jesenwanger Kinderhauses schreitet gut voran. Wie im Gemeinderat bekannt wurde, soll noch vor Weihnachten der Dachstuhl errichtet werden, …
Kinderhaus im Zeit- und Kostenplan
Orchester musiziert für syrische Dialysestation
Der Grafrather Asylkreis hat ein Benefizkonzert mit dem Vivaldi-Orchester Karlsfeld zugunsten der Dialysestation im syrischen Afrin organisiert. Am Samstag, 25. …
Orchester musiziert für syrische Dialysestation

Kommentare