+
Eine S-Bahn der Linie S4 ist in Schöngeising auf dem Weg von München in den Westen stehengeblieben.

S-Bahn bleibt in Schöngeising liegen

Schöngeising – Ihre Fahrt mussten am späten Mittwochnachmittag die Fahrgäste der S 4 unterbrechen – zumindest kurzfristig.

In Schöngeising blieb der Zug stehen. Er konnte wegen eines Fahrzeugsschadens nicht mehr weiterfahren, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn auf Nachfrage mitteilt. Die Fahrgäste mussten am Bahnhof aussteigen und einen späteren Zug nehmen, so der Sprecher. Die Strecke zwischen Buchenau und Grafrath in Richtung Geltendorf war nur auf einem Gleis befahrbar. Es kam zu Verzögerungen und Zugausfällen. 

tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fakten statt Fake News: Journalisten diskutieren
„Leben wir in einer postfaktischen Zeit?“ war die Frage, der sich die Podiumsmitglieder am Donnerstagabend im Cantina stellen mussten.
Fakten statt Fake News: Journalisten diskutieren
Shohao aus Maisach
Gaihong Wang und Yuzhi Li aus Maisach freuen sich über die Geburt ihres ersten Kindes. Ihre Shohao erblickte im Brucker Klinikum das Licht der Welt. Die Hebamme notierte …
Shohao aus Maisach
Betrüger geben sich als Polizeibeamte aus
Die Serie von Anrufen falscher Polizeibeamten in der Region setzt sich fort. Insgesamt 21 telefonische Betrugsversuche dieser Art wurden der Kriminalpolizei …
Betrüger geben sich als Polizeibeamte aus
Brucker machen ihre City schmucker
Verkehr und Abgase sind zwar nicht aus der Innenstadt zu bekommen. Trotzdem versucht zumindest Franz Höfelsauer alles, um „die Verweildauer in Brucks City angenehmer zu …
Brucker machen ihre City schmucker

Kommentare