+
Eine S-Bahn der Linie S4 ist in Schöngeising auf dem Weg von München in den Westen stehengeblieben.

S-Bahn bleibt in Schöngeising liegen

Schöngeising – Ihre Fahrt mussten am späten Mittwochnachmittag die Fahrgäste der S 4 unterbrechen – zumindest kurzfristig.

In Schöngeising blieb der Zug stehen. Er konnte wegen eines Fahrzeugsschadens nicht mehr weiterfahren, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn auf Nachfrage mitteilt. Die Fahrgäste mussten am Bahnhof aussteigen und einen späteren Zug nehmen, so der Sprecher. Die Strecke zwischen Buchenau und Grafrath in Richtung Geltendorf war nur auf einem Gleis befahrbar. Es kam zu Verzögerungen und Zugausfällen. 

tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Am Sonntag, 7. Mai, findet die Oberbürgermeisterwahl in Fürstenfeldbruck statt. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur OB-Wahl 2017 und zu den Kandidaten.
OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Walter S. klagt an: „S-Bahn-Kontrolleure haben mich gewürgt“
Vier Kontrolleure in Zivil sollen Walter S. in der S-Bahn der Linie S8 nach Germering bedroht und gewürgt haben. Diese Personen inklusive dem Zugführer hat er nun …
Walter S. klagt an: „S-Bahn-Kontrolleure haben mich gewürgt“
Rätsel um verwildertes Schaf
Im Palsweiser Moos knapp hinter der Landkreisgrenze zu Dachau lebt ein verwildertes Schaf. 
Rätsel um verwildertes Schaf
Mehrere Verletzte nach Crash auf der B471
Fürstenfeldbruck – Bei einem Unfall am frühen Samstagabend sind auf der B 471 bei Fürstenfeldbruck fünf Menschen teils schwer verletzt worden. Die Straße musste für …
Mehrere Verletzte nach Crash auf der B471

Kommentare