+
Eine S-Bahn der Linie S4 ist in Schöngeising auf dem Weg von München in den Westen stehengeblieben.

S-Bahn bleibt in Schöngeising liegen

Schöngeising – Ihre Fahrt mussten am späten Mittwochnachmittag die Fahrgäste der S 4 unterbrechen – zumindest kurzfristig.

In Schöngeising blieb der Zug stehen. Er konnte wegen eines Fahrzeugsschadens nicht mehr weiterfahren, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn auf Nachfrage mitteilt. Die Fahrgäste mussten am Bahnhof aussteigen und einen späteren Zug nehmen, so der Sprecher. Die Strecke zwischen Buchenau und Grafrath in Richtung Geltendorf war nur auf einem Gleis befahrbar. Es kam zu Verzögerungen und Zugausfällen. 

tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streit um Wahlergebnis: Germeringer (23) schlägt auf S-Bahn-Fahrgast ein
Ein 32-Jähriger reagierte am frühen Montagmorgen richtig. Der Mann wurde in einer S3 angegriffen. Anstatt zurückzuschlagen, holte er die Polizei. 
Streit um Wahlergebnis: Germeringer (23) schlägt auf S-Bahn-Fahrgast ein
Radl-Parkhaus statt Boxen
Mehr und vor allem sicherere Radl-Abstellmöglichkeiten hatte die CSU gefordert. Nun wurde ihr Antrag, zehn bis zwölf abschließbare Boxen am Bahnhof zu installieren, …
Radl-Parkhaus statt Boxen
Felix aus Puchheim
Katharina und Roland Müller aus Puchheim sind jetzt zu viert: Kürzlich erblickte Felix im Brucker Klinikum das Licht der Welt. Der stramme Bub wog am Tag seiner Geburt …
Felix aus Puchheim
Gröbenzell könnte um 5300 Bürger wachsen
Wie viele Bürger werden in den kommenden Jahren in Gröbenzell leben? Dazu gibt es nun Prognosen.
Gröbenzell könnte um 5300 Bürger wachsen

Kommentare