+
Viele Pendler sind auf S-Bahnen und Züge angewiesen.

Thema soll im Landtag besprochen werden

S4-Skandal: Landtagsvize fordert Aufklärung

Fürstenfeldbruck - Im Skandal um die gestrichenen beziehungsweise stark veränderten Regionalzughalte in Fürstenfeldbruck greift jetzt der Stimmkreisabgeordnete Reinhold Bocklet (CSU) ein. Er fordert Aufklärung im Landtag.

Bocklet fordert die Staatsregierung auf, im zuständigen Wirtschaftsausschuss über die Vorgänge bei der Fahrplanänderung zu berichten. In keinem Fall könne eine Verschlechterung der Streckenbedienung durch Einführung von Doppelstockzügen mit Niederflureinstieg hingenommen werden, wenn dies zu einer Verringerung der Zughalte auf der vielbefahrenen S 4 führe, schreibt Bocklet.

Halt auf Gleis 1 machbar und sinnvoll

Er ergänzt: Ein Halt auf dem Gleis 1 im Bahnhof Fürstenfeldbruck sei sehr wohl sinnvoll und machbar. Dies sei aber offenbar von Seiten der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) abgelehnt worden. Mit diesem Verhalten hintertreibe die BEG die Bemühungen von Staatsminister Joachim Herrmann um konkrete Verbesserungen auf der S 4-Strecke, so Landtagsvizepräsident Bocklet. Dies alles müsse im Landtag zur Sprache gebracht und aufgeklärt werden.

Wir berichtet, hatte die Eisenbahngesellschaft völlig überraschend die beiden Regionalzughalte in Bruck mit Wirkung zum 13. Dezember gestrichen. Stattdessen soll der Alex morgens um 7.37 Uhr aus München kommend in Bruck halten und , viel früher als bisher, um 5.58 Uhr auf dem Weg nach München in Bruck halten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kerze verursacht Brand - Katze Morli öffnet Tür und rettet sich
In der Küche einer Wohnung an der Olchinger Heckenstraße ist es am Sonntagnachmittag zu einem Brand gekommen. Eine Katze konnte sich selbstständig vor dem tödlichen …
Kerze verursacht Brand - Katze Morli öffnet Tür und rettet sich
Adele aus Maisach
Andrea und Yves Karos aus Maisach freuen sich über die Geburt ihrer zweiten Tochter. Adele Philomena kam schon 19 Tage vor dem errechneten Termin zur Welt und deshalb …
Adele aus Maisach
Einspurige Auffahrt: Münchner wendet und kracht in Auto - Neunjähriger verletzt
Bei einem Unfall am Sonntagabend an der Auffahrt zur B471 auf Höhe Bruck-Mitte sind drei Personen leicht verletzt worden. Grund für den Crash war ein Wendemanöver.
Einspurige Auffahrt: Münchner wendet und kracht in Auto - Neunjähriger verletzt
Adelshofen gibt mehr Geld für Jugendförderung aus
Die Gemeinde erhöht ihren Zuschuss für die Jugendarbeit der Ortsvereine: Statt zehn gibt es künftig 15 Euro pro Jugendlichem. 
Adelshofen gibt mehr Geld für Jugendförderung aus

Kommentare