Sanierungskosten für Aussegnungshalle steigen

Eichenau - Die Sanierung der Aussegnungshalle wird um knapp 125 000 Euro teurer als noch im November 2013 angenommen.

Damals ging der Gemeinderat von einer Gesamtsumme für Projekt- und Planungskosten von 250 000 Euro aus.

Als Gründe führte das Bauamt der Gemeinde unter anderem gestiegene Baukosten an. Auch die behindertengerechte Ausgestaltung des Zugangs zur WC-Anlage fällt ins Gewicht. Trotz der Erhöhung stimmte der Gemeinderat zu, das Projekt fortzuführen.

Somit ist die Basis dafür geschaffen worden, dass verschiedene Formen der Beheizung ausgeschrieben werden können. Eine Möglichkeit wäre, die Aussegnungshalle an die Heizungsanlage des Feuerwehrhauses beziehungsweise des Bauhofs anzuschließen. Dies wäre möglich, weil die Halle nur zeitweise beheizt werden muss. (hk)

Auch interessant

Kommentare