Sanitäter bei Unfall verletzt

Fürstenfeldbruck - Bei dem Unfall am Montag an der Kreuzung Maisacher-/ Augsburger Straße in Bruck ist ein Rettungssanitäter verletzt worden.

Verursacher war nach Polizeiangaben ein 65-jähriger Autofahrer aus Maisach, der das Martinshorn des Notarztautos überhört und es gerammt hatte. Das Einsatzfahrzeug war stadtauswärts unterwegs, der Maisacher kam aus der Philipp-Weiß-Straße, deren Ampel auf Grün stand. Beim Zusammenprall wurde das BRK-Fahrzeug über den Kreuzungsbereich gegen die Ampelanlage geschleudert. Der Sanitäter erlitt leichte Verletzungen und musste behandelt werden.

Auch interessant

Kommentare