+
Ist ausgebüchst und in Unterschweinbach gelandet.

Scheue Katze schwer zu identifizieren

Eine scheue Katze ist vor einiger Zeit in Oberschweinbach aufgetaucht. Das Tier mit der Fellfarbe schildpatt ist scheu und lässt sich nicht anfassen.

 Deshalb können die Menschen, die dem Tier helfen wollen, auch nicht nachsehen, ob es gechipt oder tätowiert ist. Die Suche nach dem Besitzer gestaltet sich schwierig. Der Tierschutzverein wurde eingeschaltet. Wer die Katze kennt, oder weiß, wem sie gehört, wird gebeten, sich bei Familie Roll zu melden, Telefon (01 57) 51 22 58 99.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Exhibitionist am Olchinger See 
Mehrere Badegäste haben am Dienstag gegenüber der Polizei von einem Exhibitionisten am Olchinger See berichtet. Die Beamten bitten weitere Augenzeugen, sich zu melden.
Exhibitionist am Olchinger See 
Oliver aus Emmering
Lucia Drusova und Matus Drusa aus Emmering haben jetzt vier Kinder, denn kürzlich erblickte Oliver (3530 Gramm, 53 Zentimeter) das Licht der Welt. Zuhause freuen sich …
Oliver aus Emmering
Abstimmungspatt bringt Supermarkt-Pläne ins Stocken
 Die Pläne für den Bau eines Supermarkts im Grafrather Zentrum verzögern sich erneut.
Abstimmungspatt bringt Supermarkt-Pläne ins Stocken
3000 Haushalte ohne Strom 
Nichts ging mehr am Mittwochmorgen. In großen Teilen von Olching, Esting, Geiselbullach, Maisach, Gernlinden und Bergkirchen (Kreis Dachau) war der Strom ausgefallen. …
3000 Haushalte ohne Strom 

Kommentare