Großeinsatz in Bruck

Fünf Verletzte bei Massenschlägerei im Erstaufnahmelager

Fürstenfeldbruck - Großeinsatz von Polizei und Rettungsdienst in der Erstaufnahmeeinrichtung am Fliegerhorst.

14 Polizeistreifen und mehrere Krankenwagen rückten am Sonntag gegen 16.30 Uhr zu einem Großeinsatz in der Erstaufnahmeeinrichtung am Fliegerhorst aus. Grund war eine Massenschlägerei zwischen Flüchtlingen aus Afghanistan und Syrien.

Etwa 50 Personen sollen daran beteiligt gewesen sein. Die Männer gingen teilweise mit Holzbrettern oder Stöcken aufeinander los, meldet die Brucker Polizei. Fünf Personen wurden leicht verletzt, drei von ihnen kamen vorsichtshalber ins Krankenhaus, darunter zwei Sicherheitsleute.

Zwischenzeitlich waren etwa 30 Polizisten aus Fürstenfeldbruck, Gröbenzell, Germering und sogar bis aus Olching, Dachau, Gauting und Landsberg vor Ort. Und als die Einsatzkräfte wieder weg waren, ging es von vorne los. Wieder schlugen die Männer aufeinander ein. Die Polizei musste gegen 17.30 Uhr erneut ausrücken.

Warum sich die Asylbewerber überhaupt gestritten haben und warum die Situation derartig eskaliert ist, ist bisher nicht bekannt.

can

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Meistgelesene Artikel

Sie löst die Rätsel im Allinger Archiv
Alling - Andrea Binder arbeitet sich seit zwei Jahren durch das Allinger Gemeindearchiv. Immer wieder entdeckt sie Interessantes und Kurioses – manches erklärt sich …
Sie löst die Rätsel im Allinger Archiv
Wird das Rathaus ein Gröbenbach-Palast?
Gröbenzell - Knapp 14,5 Millionen Euro sind für das neue Gröbenzeller Rathaus im Haushalt vorgesehen – deutlich mehr als anfangs geplant. Manche Gemeinderäte sprachen …
Wird das Rathaus ein Gröbenbach-Palast?
Bei Großbränden helfen Wehren zusammen
Landkreis - Ein Jahr ohne große Wetter-Kapriolen schlägt sich auch in der Einsatzbilanz der Landkreis-Feuerwehren nieder. Beim Neujahrsempfang blickte Kreisbrandrat …
Bei Großbränden helfen Wehren zusammen
Gas und Bremse verwechselt: Autofahrer kracht in Mauer
Olching - Bei einem Unfall am Freitag gegen 16 Uhr auf der Olchinger Straße ist ein 76-jähriger Autofahrer leicht verletzt worden. Er wurde in die Kreisklinik gebracht.
Gas und Bremse verwechselt: Autofahrer kracht in Mauer

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion