Auseinandersetzung vor einer Disko

Schlägerei in Kaufering: Brucker beteiligt 

Landkreis - Vor einer Disko in Kaufering kam es in der Nacht zum Sonntag zu einer Auseinandersetzung. Ein 21-Jähriger aus dem Kreis Bruck wurde dabei geschlagen.  

Vor der Diskothek in der Viktor-Frankl-Straße in Kaufering kam es in den frühen Sonntagmorgenstunden zu einer  Auseinandersetzung zwischen mehreren Besuchern. Laut ihren eigenen Angaben, wurden zwei Besucher von einer größeren Gruppe angegriffen und geschlagen. Selbst als sie bereits am Boden lagen, seien sie noch getreten worden. Bei den Prügelopfern handelt es sich um einen 28-Jährigen aus dem Landkreis Landsberg und einen 21-Jährigen aus dem Kreis Fürstenfeldbruck.

Die beiden Geschädigten konnten aber keine Angaben zu den Tätern machen. Sie kannten die Schläger offenbar nicht. Die Wie die Polizei Landsberg meldet, waren die beiden Geschädigten ziemlich alkoholisiert. Einen Sanke benötigten sie nicht.

Wer Hinweise zu dem Vorfall machen kann, soll sich bei der Polizei Landsberg unter (0 81 91) 93 20 melden.

tb

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mega-Party in Bruck: So war das Altstadtfest - Alle Fotos
Party-Nacht hoch drei in Brucks guter Stube: Die Besucher des Altstadtfestes hatten am Samstag reichlich Auswahl, bei welcher Musik sie feiern wollten. Partysound, Hits …
Mega-Party in Bruck: So war das Altstadtfest - Alle Fotos
Waghalsiges Überholmanöver: Auto fährt gegen Baum 
Ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro und ein Leichtverletzter sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Samstag gegen 15.10 Uhr zwischen Maisach und Überacker …
Waghalsiges Überholmanöver: Auto fährt gegen Baum 
Weil er aus der Disko flog: Mann (30) holt Schreckschusspistole
Die Wut über den Rausschmiss aus einer Diskothek hat einen 30-jährigen Fürstenfeldbrucker so verärgert haben, dass er eine Schreckschusspistole von zu Hause holte und …
Weil er aus der Disko flog: Mann (30) holt Schreckschusspistole
Randalierer hinterlässt Spur der Verwüstung
Einen Schaden in Höhe von geschätzt 40 000 Euro hat ein Randalierer angerichtet, der in der Nacht auf Samstag insgesamt 26 Fahrzeuge in Bruck zerkratzte.
Randalierer hinterlässt Spur der Verwüstung

Kommentare