+
Diese Schlange entdeckten Anwohner in einem Garten in der Unteren Bahnhofstraße.

Schreck für Bewohner

Schlange im Garten

Germering – Schlangen-Alarm in Germering: Bewohner eines Hauses in der Unteren Bahnhofstraße haben eine Kornnatter im Garten entdeckt - und in Angst und Schrecken versetzt.

Das rund 50 Zentimeter lange Reptil war von Anwohnern gestern gegen Mittag gesichtet worden. Sie verständigten sofort über den Notruf die Integrierte Leitstelle Fürstenfeldbruck, die wiederum die Freiwillige Feuerwehr Germering um Hilfe bat. Die Einsatzkräfte identifizierten das Tier als eine ungiftige Kornnatter.

Sie fingen die normalerweise in den USA heimische Schlange ein und verfrachteten sie in eine Holzkiste. Da keiner der Nachbarn von einem solchen Tier in der Nachbarschaft wusste und auch bei der Polizei Germering keine Schlange als vermisst gemeldet wurde, brachten die Helfer der Feuerwehr das Reptil in die Reptilienauffangstation in München.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kostenlos im Bus fahren
 An diesem Freitag, 27. Oktober, können die Bürger des Landkreises die MVV-Busse kostenlos nutzen. Das Angebot gilt für die Linien 804 bis 889 von Betriebsbeginn bis …
Kostenlos im Bus fahren
Muhammed Celal aus Fürstenfeldbruck
Cemile und Abdurrahaman Aras aus Fürstenfeldbruck freuen sich über ihr zweites Kind. Muhammed Celal erblickte im Brucker Klinikum das Licht der Welt. Am Tag seiner …
Muhammed Celal aus Fürstenfeldbruck
Positive Bilanz beim  Ferienprogramm
21 Veranstaltungen gab es heuer im Emmeringer Ferienprogramm, zwei weitere fielen aus. 
Positive Bilanz beim  Ferienprogramm
Appell zum Lärmschutz
 Der Gemeinderat hat ein Merkblatt zum Lärmschutz einstimmig abgesegnet. 
Appell zum Lärmschutz

Kommentare