+
Sprayer haben in der Nacht auf Samstag ihr Unwesen in der Graf-Rasso-Straße getrieben.

Mit schwarzer und grüner Farbe

Sprayer unterwegs  

Grafrath - Mauern, Zäune, Verteiler- und Briefkästen: Nichts war vor ihnen sicher. Sprayer haben in der Nacht auf Samstag ihr Unwesen in der Graf-Rasso-Straße getrieben.

Sie besprühten Mauern, Gartenzäune, Verteiler und Briefkästen mit grüner und schwarzer Farbe. Auffällig oft wurden dabei laut Polizei die Zahl 420 und ein Symbol in Diamantform platziert. Sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer (0 81 41) 61 20.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Braucht Bruck Bürger als Hilfs-Sheriffs?
Ob im Stadtpark, im Westen oder im Hölzl: An gewissen Plätzen fühlen sich Bürger unwohl. Um die Sicherheit zu erhöhen, schlägt die Polizei die Einführung einer …
Braucht Bruck Bürger als Hilfs-Sheriffs?
Zwölf statt 40 Asylbewerber: Aschiebung scheitert trotz Polizei-Großaufgebot
Zwölf Asylbewerber in einer Sammel-Aktion abgeschoben: Das meldet das Innenministerium. Tatsächlich sollten aber sehr viel mehr Flüchtlinge in dem betreffenden Flugzeug …
Zwölf statt 40 Asylbewerber: Aschiebung scheitert trotz Polizei-Großaufgebot
Tierfreunde suchen Besitzer einer Hündin
Eine Hündin wurde am Montagabend an der Ausfahrt der B 471 zum Hagebaumarkt gefunden. 
Tierfreunde suchen Besitzer einer Hündin
Polizeipraktikant erkennt Täter wieder - Festnahme nach brutaler Attacke auf Obdachlosen
Dem guten Gedächtnis eines Praktikanten verdankt die Polizei Germering einen Fahndungserfolg. Bei einer Verkehrskontrolle erkannte er zwei Männer, die er auf einem …
Polizeipraktikant erkennt Täter wieder - Festnahme nach brutaler Attacke auf Obdachlosen

Kommentare