+

Zwischen Bruck und Germering

Schneefälle lassen den Verkehr stillstehen

Germering/Fürstenfeldbruck - Die andauernden Schneefälle sorgen auf vielen Straßen der Region für Stillstand. Gerade die B2 zwischen Bruck und Germering ist betroffen.

Die Autos kriechen über die B2 zwischen Bruck und Germering. Der Schneeräumdienst kommt offenbar nicht hinterher, da es immer weiter schneit. Auch in der Stadt Germering kommen Autofahrer nur langsam voran - genau wie auf der A99.

Die Brucker Polizei zählte am Morgen zwei Unfälle wegen des Schnees: Bei Althegnenberg rutschte ein Autofahrer mit seinem Wagen in den Graben. Und in Schöngeising rutschte ein Autofahrer gegen ein Verkehrsschild, das dabei beschädigt wurde. Der Mann fuhr dann einfach weiter. Blöd für ihn: Bei dem Crash mit dem Schild hatte er ein Kennzeichen seines Autos verloren, sodass die Polizei ihn schnell ausfindig machen konnte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

25-Jährige haut Seniorin im Altenheim übers Ohr
Trickdiebe haben eine hilfsbereite ältere Dame bestohlen. Ihre Beute beträgt mindestens 1000 Euro. 
25-Jährige haut Seniorin im Altenheim übers Ohr
E-Mobilitätstag lockt Besucher auf Volksfest
Bulldog-Oldtimer-Treffen, Kabarett und vor allem der erste E-Mobilitätstag haben die Besucher aufs Mammendorfer Volksfest gelockt. Die Veranstalter sind aber nur …
E-Mobilitätstag lockt Besucher auf Volksfest
Sonne satt beim Starkstrom-Festival
 Nach den Sturzfluten im vergangenen Jahr war es heuer auf dem Starkstrom-Festival genau umgekehrt: Petrus schickte Sonnenstrahlen und Wärme im Überfluss.
Sonne satt beim Starkstrom-Festival
Trotz neuer Gabe: Sozialstiftungkämpft mit den Niedrigzinsen
 Die Germeringer Sozialstiftung hat eine Zustiftung in nennenswerter Höhe von einer Germeringerin erhalten, die anonym bleiben will. Wie der stellvertretende …
Trotz neuer Gabe: Sozialstiftungkämpft mit den Niedrigzinsen

Kommentare