+
Symbolfoto

Auf B471

Ohne Führerschein und zu schnell: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein Motorradfahrer (56) ist bei ein einem Unfall auf der B471 schwer verletzt worden. Der Mann hatte mehrere Autos überholt. 

Schöngeising - Der 56-jährige Kradfahrer überholte am Freitag gegen 18.45 Uhr vor einer langgezogenen Linkskurve bei Schöngeising mehrere Fahrzeuge. Dabei kam er zu weit nach rechts und touchierte einen Pkw. Der 56-Jährige verlor die Kontrolle über sein Motorrad und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Seine Geschwindigkeit betrug mehr als 100 Kilometer in der Stunde, berichtet die Polizei. 

Das Krad überschlug sich in dem angrenzenden Acker und der Fahrer wurde vom Motorrad geschleudert. Bei dem Sturz zog sich der aus Fürstenfeldbruck kommende Fahrer schwere Verletzungen zu. An seinem Motorrad entstand ein Totalschaden von 5000 Euro. Bei der anschließenden Unfallaufnahme wurde dann festgestellt, dass der Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist.

Auch interessant: Der Blaulichtticker für den Landkreis FFB.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Puchheim geht geförderten Glasfaserausbau an
 Der Glasfaserausbau für öffentliche Schulen und das Rathaus soll vorangehen: In der jüngsten Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses des Stadtrats wurde die …
Puchheim geht geförderten Glasfaserausbau an
Blaulicht-Ticker: Polizei verhaftet Messerstecher
Rund um die Uhr sind Polizei und Feuerwehr im Landkreis Fürstenfeldbruck einsatzbereit. Wohin sie unterwegs sind und warum, erfahren Sie im Blaulicht-Ticker.
Blaulicht-Ticker: Polizei verhaftet Messerstecher
Betrunken am Steuer - Auto überschlägt sich
Alkohol und Straßenverkehr vertragen sich nicht. Das stellten am Samstag zwei Autofahrer in Emmering unter Beweis. 
Betrunken am Steuer - Auto überschlägt sich
Zwei Ausreißer randalieren am S-Bahnhof
Randale am Bahnhof Gröbenzell: Zwei Jugendliche haben dort ihrer Zerstörungswut freien Lauf gelassen.
Zwei Ausreißer randalieren am S-Bahnhof

Kommentare