1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Schöngeising

Erfolgreiche Premiere der Walpurgisnacht am Jexhof: Hexen tanzen vor 500 Zuschauern ums Feuer

Erstellt:

Von: Helga Zagermann

Kommentare

Sieben Hexen tanzten um das Feuer.
Sieben Hexen tanzten am Jexhof um das Feuer. © Peter Weber

Die erste Walpurgisnacht am Jexhof war ein voller Erfolg: Knapp 500 Zuschauer waren dabei. Ob des Erfolges soll die Veranstaltung zur Tradition werden.

Schöngeising - „Es war grandios“, sagt Klaus Trnka vom Verein „Brucker Perchten und Rauhnachtsgsindl“. Knapp 500 Zuschauer seien am Samstag dabei gewesen – die Wiese am Bauernhofmuseum und beide Parkplätze waren komplett voll mit Autos. Die Resonanz hatte Trnka, den ganzen Verein und die sieben um das Feuer tanzenden Hexen überrascht: „Das hat unsere Erwartungen weit übertroffen.“ Weil es so gut lief, soll das Fest zur Tradition werden.

Nach kurzem Regen zwischendurch war es trocken, die Auftritte der Hexen an Stationen im Wald, die Beiträge der Schöngeisinger Tanzlmusi und der Gröbenzeller Trachtler konnten wie geplant stattfinden. Der abschließende Tanz ums Feuer fand im Jexhof-Innenhof statt – Trnka: „Das Ambiente dort war magisch.“ Man habe passend zur Walpurgisnacht, die ja auch ein Frühlingsfest ist, „Energie und pure Lebenslust gespürt“. Auch daher freuen sich alle schon jetzt auf den 30. April 2023.

Auch interessant

Kommentare