+
Tempo 30

Schöngeising

Jetzt gilt Tempo 30

Im Senserweg in Schöngeising gilt künftig Tempo 30. Der Gemeinderat segnete in seiner jüngsten Sitzung einen entsprechenden Antrag der Anwohner ab. 

Schöngeising - Spielende Kinder seien dort gefährdet, wenn schneller gefahren wird, hieß es in dem Antrag. Die Straße sei durch eine Kurve nicht voll einsehbar. Da der Senserweg in eine für Autos gesperrte Straße übergehe und dort nur Anwohner sowie Besucher des dortigen Cafés unterwegs seien, hatte Bürgermeister Thomas Totzauer (FW) keine Einwände gegen den Antrag. Markus Pröll (SPD) hielt die Beschilderung zwar für übertrieben. „Ich glaube nicht, dass man dort überhaupt schneller als 30 fahren kann.“ Letztlich stimmte aber auch er dem Antrag zu. Eine von Thomas Betz (FW) ins Spiel gebrachte Spielstraße wurde wieder verworfen, weil dort nur in gekennzeichneten Flächen geparkt werden darf. „Das führt zu Problemen mit den parkenden Autos der Café-Besucher“, sagte Gabriele Kuhnke (CSU). Tempo 30 wurde einstimmig abgesegnet.  ad

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

In der Region Fürstenfeldbruck: Straßenlaternen fallen großflächig aus
Dunkelheit und Rätselraten am Montagabend im halben Landkreis Fürstenfeldbruck: Die Straßenlaternen sind großflächig ausgefallen. Die Brucker Stadtwerke sind dran.
In der Region Fürstenfeldbruck: Straßenlaternen fallen großflächig aus
Vor Disko: Mann will Münchnerin (22) vergewaltigen - Zeuge geht mutig dazwischen
Den blanken Horror erlebte eine Münchnerin (22) nachts an einem Club: Ein 26-Jähriger aus Fürstenfeldbruck zog sie in einen Bauwagen und versuchte, sie zu vergewaltigen. …
Vor Disko: Mann will Münchnerin (22) vergewaltigen - Zeuge geht mutig dazwischen
Gröbenzeller beschädigt mit 3,1 Promille Alkohol im Blut vier Autos in Bruck
Ein total betrunkener 51-jähriger Gröbenzeller ist am Sonntagabend mit seinem Pkw auf der Augsburger Straße in Bruck von der Fahrbahn abgekommen. Er beschädigte seinem …
Gröbenzeller beschädigt mit 3,1 Promille Alkohol im Blut vier Autos in Bruck
Jugendliche werfen Schaufenster-Scheibe ein
Drei Jugendliche haben am Samstag in der Früh eine Scheibe des NKD in der Brucker Innenstadt eingeworfen.
Jugendliche werfen Schaufenster-Scheibe ein

Kommentare