+

Jahresbilanz

Jexhof zieht über 26 000 Besucher an

 Der Jexhof verzeichnete im vergangenen Jahr das beste Jahresergebnis seit 2012. Mit einem Defizit von gut 383 000 Euro lag man zum Teil deutlich unter dem Minus der drei Vorjahre. 

Schöngeising–Das wurde bei der Vorlage des Jahresberichts im Ausschuss für Kultur, Freizeit und Sport des Landkreises deutlich.

Vor allem die Ausstellungen im Bauernhofmuseum Jexhof kommen bei den Besuchern gut an. Jedenfalls führt die Verwaltung des Landratsamtes die gestiegenen Besucherzahlen des kreiseigenen Museums auch auf diese Veranstaltungen zurück. 600 Besucher mehr als noch 2015 passierten im vergangenen Jahr die Tore des denkmalgeschützten Hofs, insgesamt waren es 26 315.

Gestiegen ist auch die Nachfrage nach Führungen für Kindergruppen und nach der Möglichkeit, auf dem alten Bauernhof Kindergeburtstage zu feiern. Die daraus resultierenden Einnahmen sowie Steigerungen bei Mieten Pachten und Erbbauzins sorgten dafür, dass die Einnahmen von gut 96 000 auf knapp über 99 000 Euro gesteigert werden konnten.

Auf der anderen Seite konnten die Ausgaben gesenkt werden. Möglich wurde dies unter anderem, weil statt drei nur noch zwei Sonderausstellungen veranstaltet wurden. Außerdem attestiert die Kreisverwaltung den Verantwortlichen ein „konsequentes Veranstaltungsmanagement“. Weil zudem 2016 keine größeren Investitionen getätigt werden mussten, pendelte sich das Jahresdefizit bei 383 057 Euro ein – gut 25 500 Euro weniger als 2015. Erst unlängst hatte der Kreis den Pachtvertrag für das Areal verlängert.(ad)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jesus-Figur zerbrochen: War es der Sturm?
Bei Langwied in Moorenweis ist eine Jesus-Figur von einem Kreuz gefallen und zerbrochen. Die Polizei ermittelt.
Jesus-Figur zerbrochen: War es der Sturm?
Riesiger Bovist
Erst beim zweiten Hinsehen erkannte Jörg Lohfink aus Wenigmünchen, welchen Fund er da beim Gassigehen mit seinem Hund gemacht hatte:
Riesiger Bovist
Schnelles Internet für Allings Ortsteile
Schnelles Internet bekommen nun auch die Allinger Ortsteile Biburg, Holzhausen und Wagelsried.
Schnelles Internet für Allings Ortsteile
Dorfweiher vom  Schlamm befreit
 Ganz schön trüb war zuletzt der Löschweiher im Allinger Ortsteil Holzhausen. Sogar die Wasserversorgung aus dem Teich war nicht mehr gewährleistet. 
Dorfweiher vom  Schlamm befreit

Kommentare