+
Sie enthüllten gemeinsam den tastbaren Grundriss: (v.l.) Museumsleiter Reinhard Jakob, Sachbereichsleiter Walter Krautloher, Künstler Matthias Knödel, Behindertenbeauftragte Ingrid Rauscher, Bürgerstiftungsvorsitzende Dorothee von Bary und stellvertretende Landrätin Martina Drechsler.

Tastbarer Grundriss

Blinde und Sehbehinderte können den Jexhof ertasten

Es gibt eine neue Attraktion am Jexhof: einen tastbaren Grundriss des alten Wohnhauses. Damit können sich Sehende, Sehbehinderte und Blinde einen Überblick über die räumliche Situation verschaffen, bevor sie das Haus betreten.

Schöngeising– Auf dem Weg zu einer inklusiven Gesellschaft sind auch Museen als Orte der Bildungsbegegnung und Freizeitgestaltung gefordert, sich aktiv mit Barrierefreiheit und Inklusion zu beschäftigen. So müssen sie schrittweise Voraussetzungen schaffen, um lebenslanges und generationenübergreifendes Lernen zu ermöglichen.

Das Bauernhofmuseum Jexhof hatte im vergangenen Jahr einen ersten Schritt unternommen, um der Inklusion von Sehbehinderten und Blinden näher zu kommen. Eingerichtet wurde unter dem Thema „Anders sehen“ ein Raum, in dem historische Objekte ertastet werden können. Nun kommt der taktile Grundriss hinzu, über den sich die Struktur des alten Wohnhauses erfahren lässt. Damit gewinnen Sehbehinderte und Blinde einen orientierenden Überblick über die räumliche Situation.

Auch hier standen Experten beratend zur Seite: Gregor Cordes, stellvertretender Leiter des Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbunds München, und Elisabeth Kraus-Schäfer vom Förderzentrum im Seh- und Sehbehindertenzentrum Südbayern in Unterschleißheim. Die Realisierung des Projektes wurde von der Bürgerstiftung für den Landkreis und vom Förderverein Jexhof gefördert.

Das Museum bietet eine Führung namens „Low Vision“ durch das alte Bauernhaus an, die sich an Sehbehinderte und Blinde wendet. Die Buchung erfolgt bei der Museumsverwaltung unter Telefon (08141) 519-205.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Protest für Klima – und ruhigere Innenstadt
Bereits zum zweiten Mal fand in Olching eine Protest-Aktion für mehr Klimaschutz statt. 
Protest für Klima – und ruhigere Innenstadt
Lebensgefährtin mit Messer bedroht: Verfahren eingestellt
Ein Streit mit seiner Lebensgefährtin und deren elfjähriger Tochter hat einen 32-jährigen Brucker auf die Anklagebank des Brucker Amtsgerichtes gebracht. Vorsätzliche …
Lebensgefährtin mit Messer bedroht: Verfahren eingestellt
Althegnenberg bekommt Jugendrat
 Bald gibt es einen Jugendrat in Althegnenberg. Der Gemeinderat hat sich jetzt mit einer entsprechenden Satzung befasst. 
Althegnenberg bekommt Jugendrat
Neue Turnhalle liegt im Kosten- und Zeitplan
Am 7. September dürfen Schüler und Vereinsmitglieder erstmals die neue Dreifachturnhalle an der Maisacher Realschule nutzen. Die Bauarbeiten liefen reibungslos – und das …
Neue Turnhalle liegt im Kosten- und Zeitplan

Kommentare