Schutz von Schulkindern

Tempo 40 am Bahnhof

Am Bahnhof soll künftig langsamer gefahren werden. Auf Antrag der SPD-Fraktion beschloss der Schöngeisinger Gemeinderat einstimmig, zwischen dem Ortsschild und der Einmündung auf den Bahnhofsparkplatz ein Tempolimit von 40 Stundenkilometern zu erlassen. 

Schöngeising – Die Tempo-30-Beschränkung, die unmittelbar vor der Bahnunterführung beginnt, soll um 100 Meter vorverlegt werden, um direkt an die neue 40er-Regelung anzuschließen.

Ziel der Tempolimits ist es, gefährliche Situationen an der bahnhofsnahen Bushaltestelle zu vermeiden – zum Beispiel, wenn Schulkinder aus dem Bus aussteigen und die Straße überqueren. Aufgeschreckt wurden die SPD-Gemeinderäte durch einen Vorfall im Landkreis Altötting, wo vor wenigen Wochen zwei elfjährige Mädchen an einer Bushaltestelle von einem Auto erfasst und getötet wurden. „Die gleiche Situation ist am S-Bahnhof in Schöngeising vorstellbar“, warnen Gerhard Gauck, Eva Gauck und Markus Pröll in ihrem Antrag. Auch hier würden Kinder hinter dem Bus auf die Gegenfahrbahn treten.

Bürgermeister Thomas Totzauer (FW) stimmte dem Antrag „vollumfänglich zu“. Es sollen noch weitere Maßnahmen folgen. Zusätzlich zum Tempolimit will Totzauer dafür sorgen, dass ein Geschwindigkeitsmessgerät aufgestellt und die Bushaltestelle durch Fahrbahnmarkierungen deutlicher hervorgehoben wird.    os

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ford-Oldies auf großer Tour im Brucker Land
Es gab eine Zeit, da war es von der Straße nicht wegzudenken. Das Modell T von Ford war im Amerika des frühen 20. Jahrhunderts das erste Automobil, das auch für die …
Ford-Oldies auf großer Tour im Brucker Land
Alling soll für die Elektromobilität fit werden
Alling macht mobil – und zwar elektrisch. Die Gemeinde will im Ort eine Ladestation für E-Autos einrichten. Die notwendigen Gelder sollen im Etat eingeplant werden.
Alling soll für die Elektromobilität fit werden
Motorradfahrer gerät auf Gegenspur - er prallt frontal mit BMW zusammen
Zu einem schweren Motorradunfall ist es am Mittwoch im Münchner Westen gekommen. Ein Biker aus dem Raum Fürstenfeldbruck wurde schwer verletzt.
Motorradfahrer gerät auf Gegenspur - er prallt frontal mit BMW zusammen
Neue Anlage eingeweiht: Trinkwasser für alle am Nöscherplatz
Die Olchinger können seit Kurzem am Nöscherplatz ihren Durst stillen und das ganz umsonst: Die Stadt hat zusammen mit dem Amperverband einen Trinkwasserbrunnen …
Neue Anlage eingeweiht: Trinkwasser für alle am Nöscherplatz

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.