1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Schöngeising

Wohnbau-Gesellschaft: Schöngeising macht mit

Erstellt:

Kommentare

PantherMedia 545181
Beispielfoto © PantherMedia / Jörg Horstmann / Jörg Horstmann

Passende Immobilien für eine interkommunale Wohnbaugesellschaft hat die Gemeinde Schöngeising zwar nicht. Dennoch wird sie sich daran beteiligen.

 Schöngeising  - Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. „Wir wollen uns solidarisch zeigen, um das Thema bezahlbaren Wohnraum im Landkreis voranzubringen“, sagt Bürgermeister Thomas Totzauer (FW), der sich schon in der Arbeitsgruppe des Landkreises im Vorfeld der Gründung der Gesellschaft eingebracht hatte. Das einzige Mietobjekt im Ort – ein Haus mit ein paar Wohnungen – werden die Schöngeisinger aber nicht in die Gesellschaft einbringen. „Es ist zu klein dafür“, erklärt der Rathauschef. Gleichwohl stimmten die Räte einstimmig für den Beitritt.

Auch interessant

Kommentare