Alle Bilder und Infos

Haus in Unterschweinbach steht in Flammen

Unterschweinbach/Fürstenfeldbruck - Wenige Stunden nach dem Großbrand in Albertshofen in der Nacht auf Montag ist die Feuerwehr erneut mit einem Großaufgebot ausgerückt. In Unterschweinbach stand ein Haus in Flammen.

Es handelte sich um einen Vollbrand. Die Rauchsäule war weithin zu sehen. Die Einsatzkräfte sind mit allen verfügbaren Kameraden in den Ort in der Gemeinde Egenhofen geeilt.

Das Feuer war offenbar im Keller des schon einige Jahre alten Fertighauses ausgebrochen. Die Feuerwehr hat den Keller praktisch geflutet, wie Kreisbrandrat Hubert Stefan sagte - dies um die Flammen möglichst effektiv zu bekämpfen. Der Besitzer des Hauses wurde mit einer Rauchgas-Vergiftung ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr hatte keine Chance, den Brand von innen zu bekämpfen. Das Feuer ist mittlerweile unter Kontrolle - allerdings werden die Einsatzkräfte noch einige Zeit mit den Löscharbeiten beschäftigt sein. Die Wehren aus Unterschweinbach und Egenhofen übernehmen die Nachwache. Die Ursachen für das Feuer bleiben im Moment unklar. Das Haus dürfte völlig zerstört sein.

In Unterschweinbach steht ein Haus in Flammen

Gleichzeitig ist die Feuerwehr in Grafrath mit einem hartnäckigen Kaminbrand beschäftigt, wie die Verantwortlichen melden.

(st)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Absage an die Erziehungs-Ampel
 Eine Ampel auf Rot, auch wenn keine Fußgänger queren und kein Verkehr aus den Seitenstraßen wartet? Dies wünschen sich mehrere Allinger Gemeinderäte für die künftige …
Absage an die Erziehungs-Ampel
Parken nur noch mit Parkscheibe
Wer zukünftig bei der S-Bahn-Station sein Auto abstellen möchte, sollte stets an die Parkscheibe denken. Von nun an gilt in der Alten Brucker Straße in Maisach eine …
Parken nur noch mit Parkscheibe
Josef Hader spielt sich wieder selbst und begeistert
„Hader spielt Hader“. Und zwar nicht zum ersten Mal. Der österreichische Schauspieler und Kabarettist Josef Hader ist mit diesem Programm seit Jahren unterwegs. 
Josef Hader spielt sich wieder selbst und begeistert
Richtfest nach Kran-Unfall
Wohnraum schaffen und mit den Mieteinnahmen Gutes tun: Das ist das Ziel der Cyliax-Stiftung, die dafür erstmals in Germering ein Gebäude errichtet. Nun wurde Richtfest …
Richtfest nach Kran-Unfall

Kommentare