Michael Schrodi hat 93,5 Prozent der Stimmen erhalten. Foto: tb

Wahl

Schrodi bleibt Chef der Kreis-SPD

Der Bundestagskandidat Michael Schrodi ist mit 93,5 Prozent der Stimmen im Amt des SPD-Kreis-Vorsitzender bestätigt worden. 

Gröbenzell – Beim Parteitag im Gröbenzeller Bürgerhaus wählten die Delegierten Svenja Bille, die Vorsitzende der Brucker Stadt-SPD, und Martin Eberl, Bezirksrat aus Eichenau, zu den Stellvertretern.

Schatzmeister Mirko Pötzsch aus Fürstenfeldbruck und Schriftführer Jürgen Cullmann aus Mammendorf wurden im Amt bestätigt. Philipp Heimerl und Tina Jäger aus Fürstenfeldbruck, Alfred Münch aus Olching, Daniel Liebetruth aus Germering sowie Petra Weber aus Puchheim sind fortan als Beisitzer aktiv. Die Jusos vertritt im Vorstand Jonathan Grundmann aus Fürstenfeldbruck, die Kreistagsfraktion weiterhin Peter Falk aus Gröbenzell.

Thematisch stand der Parteitag im Zeichen des Wohnungsbaus. Referent war Ernst Böhm, Mehrheitsgesellschafter der B&O-Gruppe, die auch im Bereich des öffentlichen Wohnungsbaus aktiv ist. Die Genonssen verabschiedeten Anträge zum Thema Wohnungsbau und gegen die Privatisierung der öffentlichen Infrastruktur verabschiedet, die beim nächsten Bundesparteitag eingebracht werden.  tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schönes neues Bad mit Aufsichtsproblem
Das Siegermodell für die Erweiterung des Germeringer Hallenbades um ein Lehrschwimmbecken und einen Eltern-Kind-Bereich besticht durch seine raffinierte Architektur. Ob …
Schönes neues Bad mit Aufsichtsproblem
Streit um Wahlergebnis: Germeringer (23) schlägt auf S-Bahn-Fahrgast ein
Ein 32-Jähriger reagierte am frühen Montagmorgen richtig. Der Mann wurde in einer S3 angegriffen. Anstatt zurückzuschlagen, holte er die Polizei. 
Streit um Wahlergebnis: Germeringer (23) schlägt auf S-Bahn-Fahrgast ein
Radl-Parkhaus statt Boxen
Mehr und vor allem sicherere Radl-Abstellmöglichkeiten hatte die CSU gefordert. Nun wurde ihr Antrag, zehn bis zwölf abschließbare Boxen am Bahnhof zu installieren, …
Radl-Parkhaus statt Boxen
Felix aus Puchheim
Katharina und Roland Müller aus Puchheim sind jetzt zu viert: Kürzlich erblickte Felix im Brucker Klinikum das Licht der Welt. Der stramme Bub wog am Tag seiner Geburt …
Felix aus Puchheim

Kommentare