Schulkiosk geknackt - Hausmeister sieht Diebe

Gröbenzell - In der Nacht auf Montag ist ein Container auf dem Pausenhof der Ährenfeldschule aufgebrochen worden. Die Polizei sucht Zeugen.

In dem Container waren unter anderem Spielsachen gelagert. Sie wurden auf dem ganzen Hof verteilt und teilweise beschädigt. Der Hausmeister hat die Täter möglicherweise beobachtet: Demnach waren es zwei etwa 17 Jahre alte Jugendliche. 

Einer trug ein blaues T-Shirt und kurze Hosen, der andere war mit nacktem Oberkörper unterwegs und trug Jeans. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Außerdem fehlen Spiele im Wert von 50 Euro. Hinweise an Telefon (0 81 42) 5 95 20.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eymen aus Fürstenfeldbruck
Neslihan und Ercan Yazici aus Fürstenfeldbruck sind jetzt zu viert. Die glücklichen Eltern freuen sich gemeinsam mit der fünfjährigen Havin über die Geburt von Söhnchen …
Eymen aus Fürstenfeldbruck
Mein Tag als Flohmarkt-Verkäufer
Flohmärkte bei Leuten zuhause sind im Trend. In Olching fanden nun die ersten Hofflohmärkte statt, allerdings zeitgleich mit denen in Gröbenzell. Tagblatt-Reporter Tom …
Mein Tag als Flohmarkt-Verkäufer
Ortsobmänner und Ortsbäuerinnen erinnern sich
Ortsbäuerinnen und Ortsobmänner sind die Basis ihres Berufsstandes und unverzichtbare Stützen von Kreisbäuerin und Kreisobmann. In Hörbach wurden kürzlich verdiente und …
Ortsobmänner und Ortsbäuerinnen erinnern sich
Gewässer-Mangel bremst Mitglieder-Boom
Die Wörthseefischer sind besorgt. Zu viele Hobbyfischer wollen dem Verein beitreten. Viele können jedoch nicht aufgenommen werden, denn der Verein hat zu wenige …
Gewässer-Mangel bremst Mitglieder-Boom

Kommentare