+
Ein schlimmer Anblick bot sich den Helfern auf der B 471.

Frau kommt von Fahrbahn ab

Schwerer Unfall auf B 471: Drei Personen verletzt

Fürstenfeldbruck – Schwerer Unfall auf der B 471: Etwa hundert Meter vor der Ausfahrt Emmering ist eine 39-Jährige am Dienstag gegen 17 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen.

Sie war Richtung Dachau unterwegs, als sie kurz nach der Brücke in den Gegenverkehr schlingerte. Dort krachte ihr VW Golf frontal in einen VW Beetle. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Golf in die Luft geschleudert. Er landete auf dem Dach und rutschte weiter über den Asphalt, wo er schließlich zum Stehen kam.

Währenddessen krachte ein dem Beetle nachfolgender Mercedes in das vor ihm fahrende Auto. Ein vierter Pkw (BMW) wurde von umherfliegenden Trümmerteilen getroffen.

Die Unfallverursacherin musste schwer verletzt mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Sie schwebte laut Polizei nicht in Lebensgefahr. Die Fahrer von Beetle und Mercedes wurden von Krankenwagen in Kliniken gebracht. Alle Autos hatten laut den Beamten Brucker Kennzeichen. Die Helfer der umliegenden Feuerwehren leiteten den Verkehr um.

vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr Open-Air-Konzerte bei Musiknacht
Zwei neue Bands, ein neuer Veranstaltungsort und mehr Open-Air-Konzerte: Die Besucher der 13. Gröbenzeller Musiknacht am Samstag, 1. Juli, dürfen sich auf die eine oder …
Mehr Open-Air-Konzerte bei Musiknacht
Ein Dorf als Zentrum der Europa-Bewegung
Europa braucht wieder mehr Stabilität. Das sagt Carsten Witt (76), Gründer des Projekts „Go Europe!“, angesichts erstarkender Rechtspopulisten. Der 76-jährige …
Ein Dorf als Zentrum der Europa-Bewegung
Kleine Museen müssen zusammenhalten
Die fünf von Fördervereinen geführten kleinen Museen im Landkreis wollen künftig enger zusammenarbeiten. Das ist das Ergebnis eines ersten Netzwerktreffens, zu dem …
Kleine Museen müssen zusammenhalten
Fakten statt Fake News: Journalisten diskutieren
„Leben wir in einer postfaktischen Zeit?“ war die Frage, der sich die Podiumsmitglieder am Donnerstagabend im Cantina stellen mussten.
Fakten statt Fake News: Journalisten diskutieren

Kommentare