+
Ein schlimmer Anblick bot sich den Helfern auf der B 471.

Frau kommt von Fahrbahn ab

Schwerer Unfall auf B 471: Drei Personen verletzt

Fürstenfeldbruck – Schwerer Unfall auf der B 471: Etwa hundert Meter vor der Ausfahrt Emmering ist eine 39-Jährige am Dienstag gegen 17 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen.

Sie war Richtung Dachau unterwegs, als sie kurz nach der Brücke in den Gegenverkehr schlingerte. Dort krachte ihr VW Golf frontal in einen VW Beetle. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Golf in die Luft geschleudert. Er landete auf dem Dach und rutschte weiter über den Asphalt, wo er schließlich zum Stehen kam.

Währenddessen krachte ein dem Beetle nachfolgender Mercedes in das vor ihm fahrende Auto. Ein vierter Pkw (BMW) wurde von umherfliegenden Trümmerteilen getroffen.

Die Unfallverursacherin musste schwer verletzt mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Sie schwebte laut Polizei nicht in Lebensgefahr. Die Fahrer von Beetle und Mercedes wurden von Krankenwagen in Kliniken gebracht. Alle Autos hatten laut den Beamten Brucker Kennzeichen. Die Helfer der umliegenden Feuerwehren leiteten den Verkehr um.

vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Am Sonntag, 7. Mai, findet die Oberbürgermeisterwahl in Fürstenfeldbruck statt. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur OB-Wahl 2017 und zu den Kandidaten.
OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Zwei Kellerduelle und ein Aufstiegsgipfel stehen zur Wahl
Langsam und trotzdem für etliche in Auf- und Abstiegskämpfen verwickelte Mannschaften viel zu schnell naht das Saisonende. Weshalb bei allen jetzt zur Wahl stehenden …
Zwei Kellerduelle und ein Aufstiegsgipfel stehen zur Wahl
Schilf brennt - Feuerwehr muss ausrücken
Eine Biotopfläche am Mammendorfer Grottenweg hat am Freitag gebrannt. „Vor allem das Schilf, das vom vergangenen Jahr noch steht, ist sehr trocken“, erklärt Christian …
Schilf brennt - Feuerwehr muss ausrücken
Haltestelle verlagert: Pendler warten vergeblich auf Bus
Etwa 30 Brucker haben am Montag ihren Bus in Richtung S-Bahn verpasst. Der Grund ist aber nicht etwa, dass sie zu spät an der Haltestelle waren. Sondern dass der Bus an …
Haltestelle verlagert: Pendler warten vergeblich auf Bus

Kommentare