Schwerer Unfall auf der A 8 bei Eschenried

München - Am Autobahndreieck Eschenried ist es am Samstagabend zu einem schweren Unfall gekommen. Eine 18-jährige BMW-Fahrerin kollidierte mit einem Motorradfahrer.

Am Samstagabend fuhr eine 18-jährige Fahranfängerin aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck mit einem 5er-BMW auf dem rechten Fahrstreifen der A 8 in Richtung Stuttgart. Wie die Polizei berichtet, wechselte die Schülerin vor dem Autobahndreieck Eschenried auf den linken Fahrstreifen. Ein von hinten kommender Motorradfahrer (48) aus Aichach konnte offenbar nicht mehr rechzeitig ausweichen und fuhr in das Heck des BMW. Der Aichacher wurde über das Auto auf die Fahrbahn geschleudert, so die Polizei. Er erlitt bei dem Zusammenstoß schwerste Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Münchner Krankenhaus geflogen. Die BMW-Fahrerin wurde leicht verletzt.

Nachdem beim Motorradfahrer im Rahmen der Erstversorgung Alkoholgeruch wahrgenommen wurde, wurde durch die Staatsanwaltschaft eine Blutentnahme angeordnet.

Der Sachschaden am BMW beträgt nach Polizeiangaben rund 5.000 EUR, am Motorrad ca. 10.000 EUR. Die Berufsfeuerwehr München und die Freiwillige Feuerwehr Geiselbullach waren am Unfallort im Einsatz.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

18-Jährige gerät mit Stand-Up Paddle in Stromschnelle - schwer verletzt gerettet
Schrecklicher Badeunfall auf der Amper bei Grafrath: Eine 18-Jährige aus dem Landkreis geriet mit ihrem Stand-Up Paddle in eine Stromschnelle und ging unter. Sie wurde …
18-Jährige gerät mit Stand-Up Paddle in Stromschnelle - schwer verletzt gerettet
Sie sind alten Wegen auf der Spur
Wege haben die Menschen zu allen Zeiten verbunden. Die meisten davon sind allerdings in Vergessenheit geraten. Ulrich Bähr aus Schöngeising will möglichst viele alte …
Sie sind alten Wegen auf der Spur
Mehr Platz für Räder am Fürstenfeldbrucker Bahnhof
Der Brucker Bahnhof soll für Radfahrer attraktiver werden. Nicht nur durch mehr, sondern auch modernere und sicherere Abstellmöglichkeiten. Und das auch noch für wenig …
Mehr Platz für Räder am Fürstenfeldbrucker Bahnhof
Olching: Unbekannter belästigt junge Frau in S-Bahn - sie bittet Fahrgast um Hilfe
Eine 23-jährige wurde am Mittwochmorgen von einem bisher Unbekannten in der S3 sexuell belästigt. Ein Mann begrapschte sie dreist.
Olching: Unbekannter belästigt junge Frau in S-Bahn - sie bittet Fahrgast um Hilfe

Kommentare