+
Bürgermeister Martin Schäfer startete einen Selbstversuch auf der Mitfahrbank.

Gröbenzell

Selbstversuch auf kaum genutzter Mitfahrbank

 Vor rund einem halben Jahr hat die Gemeinde an der Olchinger Straße gegenüber dem Drogeriemarkt eine Mitfahrbank aufgebaut.

Gröbenzell – Hier können Frauen und Männer Platz nehmen und sich mitnehmen lassen. Doch äußerst selten waren in den vergangenen Monaten Mitfahrer auf der Bank gesichtet worden. Die Bank funktioniert aber, hat jetzt ein Selbstversuch von Bürgermeisters Martin Schäfer (UWG) bewiesen.

Wie Schäfer dem Gemeinderat berichtete, hatte er an einem Montag morgens um 8.15 Uhr auf der Bank Platz genommen. Um 8.19 Uhr hielt bereits das erste Fahrzeug an. Der Fahrer aber wollte lediglich wissen, ob er helfen könne. Mitnehmen konnte er den Bürgermeister nicht, im Fahrzeug war dazu kein Platz. Doch eine Minute später hielt ein weiteres Auto an. Ein Olchinger nahm ihn mit nach Lochhausen.

Von dort kehrte Schäfer postwendend zur Mitfahrbank zurück, eine Bekannte hatte ihn an einer Bushaltestelle entdeckt und zur Rückfahrt eingeladen. Der Rathauschef nahm zum zweiten Mal auf der Mitfahrbank Platz. Aber erneut nur kurz, denn bereits wenig später hielt ein Autofahrer an und nahm ihn mit nach Lochhausen. Für Schäfer stand abschließend fest, „es klappt mit der Bank“, sie werde nur zu wenig genutzt.

Allerdings musste er auch erfahren, dass sein Bekanntheitsgrad geringer ist als angenommen. Dass der erste Autofahrer ihn nicht kannte, war nicht verwunderlich, der Mann kam aus Olching. Doch der zweite, ein Gröbenzeller, kannte ihn ebenfalls nicht. Er erfuhr erst durch Schäfer, dass er den Gröbenzeller Rathauschef in seinem Auto mitgenommen hatte.  sus

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Rückruf-Aktion: Die Angst geht um auf dem Bauernmarkt
Nach der Rückruf-Aktion von Unser-Land-Eiern herrscht bei vielen Landwirten große Verunsicherung. Sie fragen sich: Wann erwischt es den nächsten? Der Landwirt, der Eier …
Nach Rückruf-Aktion: Die Angst geht um auf dem Bauernmarkt
Weil sie nicht vorbeikommt: Frau fährt Helferin mit ihrem Auto an - und dann weiter
Eine 53-Jährige half gerade Kindern über einen Kreisverkehr - und war damit einer Autofahrerin im Weg. Diese schimpfte - und rammte die Helferin dann mit ihrem Auto. 
Weil sie nicht vorbeikommt: Frau fährt Helferin mit ihrem Auto an - und dann weiter
Junge Frau nach Unfall auf der B2 verletzt
Bei einem Unfall am Montag Nachmittag auf der B2 zwischen Bruck und Mammendorf ist eine junge Frau verletzt worden. Ihr Auto hat nur noch Schrottwert.
Junge Frau nach Unfall auf der B2 verletzt
Einbruch in Garage - Hochwertige Fahrräder gestohlen
Offenbar sehr professionell vorgehende Diebe haben in Germering hochwertige Fahrräder gestohlen.  Die Polizei sucht Zeugen.
Einbruch in Garage - Hochwertige Fahrräder gestohlen

Kommentare