In Olching

Senior rammt mehrere Autos und fällt in Ohnmacht

Olching - Ein 77-Jähriger hat am Dienstagvormittag ohne Fremdbeteiligung einen Serienunfall verursacht. Der Senior kam dann ins Krankenhaus.

Nachdem er mit seinem Auto aus seiner Einfahrt auf die Fliederstrraße in Olching gerollt war, touchierte ein Olchinger (77) einen geparkten VW. Der Senior fuhr trotzdem weiter.

Er beschädigte einen ebenfalls geparkten BMW, ein Motorrad und nach rund 50 Metern weiterer Fahrt einen Mini. Jetzt erst blieb der Mann stehen. Ein Zeuge (64) rief den Rettungsdienst, da der 77-Jährige bewusstlos in seinem Wagen lag. Er wurde ins Dachauer Krankenhaus gebracht. Die Ursache für die Unfälle, so die Polizei, dürfte ein körperliches Gebrechen sein. Den Sachschaden schätzen die Beamtn auf rund 7500.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stadtrat entlässt OB Klaus Pleil aus dem Dienst
Fürstenfeldbruck - Einstimmig hat der Brucker Stadtrat am Montagabend in einer kurzen Sitzung entschieden, dass OB Klaus Pleil (BBV) aus dem Amt entlassen werden soll.
Stadtrat entlässt OB Klaus Pleil aus dem Dienst
Boxer-Mischling Kaspar rettet anderem Hund das Leben
Germering/Fürstenfeldbruck - Ein Hund, der am Freitag bei einem Verkehrsunfall unter einem Auto eingeklemmt war, ist einer Spezialklinik notoperiert worden. Dank einem …
Boxer-Mischling Kaspar rettet anderem Hund das Leben
Feuerwehr: Aufsichtsbehörden fordern Stadt zum Handeln auf
Fürstenfeldbruck – In Sachen Feuerwehr erhöhen die Aufsichtsbehörden den Druck auf die Stadt: Vor allem weil die Zehn-Minuten-Rettungsfrist nicht überall eingehalten …
Feuerwehr: Aufsichtsbehörden fordern Stadt zum Handeln auf
Rutschige Straßen sorgen für Unfälle
Fürstenfeldbruck - Schnee und Eis haben im Landkreis zu Unfällen geführt. So ist eine 34-Jährige am Sonntag in einer Kurve zwischen Moorenweis und Grafrath mit ihrem Kia …
Rutschige Straßen sorgen für Unfälle

Kommentare