Der MSC-Vorstand (v.l.): Wolfgang Weigl, Schatzmeister Josef Bierling, Verkehrsreferent Christian Fehrer, Günther Probst, Hermann Gatterer, Josef Euringer, Vize-Vorsitzender Oskar Merl, Peter Gasteiger, Eduard Berghammer, Gerhard Kolbeck, Norbert Spörer, Else Gatterer und Vorsitzender Horst Heina. Es fehlen Michael Steber und Schriftführerin Tina Schunck tb

Sicherheitstraining immer beliebter

Fürstenfeldbruck - Kurz vor dem Start in die neue Zweirad-Saison hat der Motorsportclub Fürstenfeldbruck seine Führungsmannschaft für die nächsten zwei Jahre gewählt.

Wieder mit dabei ist Wolfgang Weigl, der vorübergehend nicht zur Verfügung stand. Die übrigen Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt. wiedergewählt, wie oder mit überwältigender Mehrheit.

Beim bevorstehenden Sicherheitstraining (24. und 25. April sowie 1. und 2. Mai) zeichnet sich neben dem Teilnehmerrekord von über 750 eine weitere Besonderheit ab. Wie MSC-Chef Horst Heinabei der Hauptversammlung im Clublokal Drexler in Aich mitteilte, wollen Biker bis aus Pinneberg, Frankfurt, Wien und Bad Salzuflen nach Bruck kommen. Der MSC wertet dies als Zeichen für die Popularität der Übungstage auf dem Fliegerhorstgelände. (tb)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf Restaurantparkplatz lauert fiese Abschleppfalle - obwohl Lokal dauerhaft geschlossen ist
Eine Stunde stand Monika K. auf einem Privatparkplatz eines langfristig geschlossenen Restaurants in Puchheim – dann wurde ihr Auto abgeschleppt. Zum Auslösen ihres …
Auf Restaurantparkplatz lauert fiese Abschleppfalle - obwohl Lokal dauerhaft geschlossen ist
Polizei steht vor einem Rätsel: Nackter rennt über Schulgelände
Die Brucker Polizei hat am Dienstagnachmittag einen Mann aufgegriffen, der nackt über das Gelände des Schulzentrums am Fürstenfeldbrucker Tulpenfeld gerannt ist. Der …
Polizei steht vor einem Rätsel: Nackter rennt über Schulgelände
„Ein Schritt in die Zukunft“: Maisachs Südumgehung ist eröffnet
Die Südumgehung von Maisach entlastet die Bürger des Ortes vom Durchgangsverkehr. Doch die Trasse ist viel mehr als nur eine neue Straße: Sie steht als Symbol für die …
„Ein Schritt in die Zukunft“: Maisachs Südumgehung ist eröffnet
Landratsamt: Stadt gibt grünes Licht für Erweiterung
Im zweiten Anlauf hat der Bauausschuss grünes Licht für die Erweiterungspläne des Landratsamts gegeben. Doch dafür musste Landrat Thomas Karmasin mächtig kämpfen – und …
Landratsamt: Stadt gibt grünes Licht für Erweiterung

Kommentare