Der MSC-Vorstand (v.l.): Wolfgang Weigl, Schatzmeister Josef Bierling, Verkehrsreferent Christian Fehrer, Günther Probst, Hermann Gatterer, Josef Euringer, Vize-Vorsitzender Oskar Merl, Peter Gasteiger, Eduard Berghammer, Gerhard Kolbeck, Norbert Spörer, Else Gatterer und Vorsitzender Horst Heina. Es fehlen Michael Steber und Schriftführerin Tina Schunck tb

Sicherheitstraining immer beliebter

Fürstenfeldbruck - Kurz vor dem Start in die neue Zweirad-Saison hat der Motorsportclub Fürstenfeldbruck seine Führungsmannschaft für die nächsten zwei Jahre gewählt.

Wieder mit dabei ist Wolfgang Weigl, der vorübergehend nicht zur Verfügung stand. Die übrigen Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt. wiedergewählt, wie oder mit überwältigender Mehrheit.

Beim bevorstehenden Sicherheitstraining (24. und 25. April sowie 1. und 2. Mai) zeichnet sich neben dem Teilnehmerrekord von über 750 eine weitere Besonderheit ab. Wie MSC-Chef Horst Heinabei der Hauptversammlung im Clublokal Drexler in Aich mitteilte, wollen Biker bis aus Pinneberg, Frankfurt, Wien und Bad Salzuflen nach Bruck kommen. Der MSC wertet dies als Zeichen für die Popularität der Übungstage auf dem Fliegerhorstgelände. (tb)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Direktlieferanten fürs Osterfest
Färben und Verstecken: Eier sind zu Ostern der Renner in Supermarkt und Hofladen. Auch bei Johann Froschmeier steht das Hühnergelege zum Fest der Auferstehung hoch im …
Direktlieferanten fürs Osterfest
Grüne sind entsetzt über Steinwüste am Bahnhof
Den Puchheimer Grünen wird die Stadt zu grau. Sie haben einen Antrag an den Stadtrat verfasst, dass Grüninseln und Rondelle in Kreisverkehren Zug um Zug in den kommenden …
Grüne sind entsetzt über Steinwüste am Bahnhof
Einbrecher stürzt von der Leiter
 Ein Unbekannter hat in Hattenhofen versucht, am Freitag gegen 0.15 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Bahnhofstraße einzubrechen. 
Einbrecher stürzt von der Leiter
Eingeschlafen: Kleintransporter prallt gegen Baum
Schwer verletzt wurde ein 43-Jähriger am Freitag bei einem Unfall auf der B 2 bei Althegnenberg. Er ist vermutlich am Steuer eingeschlafen.
Eingeschlafen: Kleintransporter prallt gegen Baum

Kommentare