+
Sicher die Kurve nehmen: Beim Training des MSC auf dem Fliegerhorst haben sich rund 200 Biker für die Saison fit gemacht.

Sicherheitstraining für Motorradfahrer

Fürstenfeldbruck - Motorradlern bis weit über die bayerischen Grenzen hinaus ergeht es Anfang Mai ähnlich wie Zugvögeln.

Sie verspüren einen unstillbaren Drang, ein gelobtes Land anzufliegen – in diesem Fall Fürstenfeldbruck. Zielpunkt ist das weitläufige Fliegerhorstgelände, auf dem der Motorsportclub Fürstenfeldbruck (MSC) sein Sicherheitstraining veranstaltet.

Die erste Welle von mehr als 200 Bikern rollte am Samstag an, die zweite gestern, am kommenden Wochenende werden es dann weit mehr als 600 gewesen sein, die sich für die beginnende Saison fit machen wollen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Direktlieferanten fürs Osterfest
Färben und Verstecken: Eier sind zu Ostern der Renner in Supermarkt und Hofladen. Auch bei Johann Froschmeier steht das Hühnergelege zum Fest der Auferstehung hoch im …
Direktlieferanten fürs Osterfest
Grüne sind entsetzt über Steinwüste am Bahnhof
Den Puchheimer Grünen wird die Stadt zu grau. Sie haben einen Antrag an den Stadtrat verfasst, dass Grüninseln und Rondelle in Kreisverkehren Zug um Zug in den kommenden …
Grüne sind entsetzt über Steinwüste am Bahnhof
Einbrecher stürzt von der Leiter
 Ein Unbekannter hat in Hattenhofen versucht, am Freitag gegen 0.15 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Bahnhofstraße einzubrechen. 
Einbrecher stürzt von der Leiter
Eingeschlafen: Kleintransporter prallt gegen Baum
Schwer verletzt wurde ein 43-Jähriger am Freitag bei einem Unfall auf der B 2 bei Althegnenberg. Er ist vermutlich am Steuer eingeschlafen.
Eingeschlafen: Kleintransporter prallt gegen Baum

Kommentare