+
Sicher die Kurve nehmen: Beim Training des MSC auf dem Fliegerhorst haben sich rund 200 Biker für die Saison fit gemacht.

Sicherheitstraining für Motorradfahrer

Fürstenfeldbruck - Motorradlern bis weit über die bayerischen Grenzen hinaus ergeht es Anfang Mai ähnlich wie Zugvögeln.

Sie verspüren einen unstillbaren Drang, ein gelobtes Land anzufliegen – in diesem Fall Fürstenfeldbruck. Zielpunkt ist das weitläufige Fliegerhorstgelände, auf dem der Motorsportclub Fürstenfeldbruck (MSC) sein Sicherheitstraining veranstaltet.

Die erste Welle von mehr als 200 Bikern rollte am Samstag an, die zweite gestern, am kommenden Wochenende werden es dann weit mehr als 600 gewesen sein, die sich für die beginnende Saison fit machen wollen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kehrtwende an der Julie-Mayr-Straße
Zurück auf Anfang: Nach der Intervention des Oberbürgermeisters im Stadtrat stimmt der Planungsausschuss nun doch dafür, dass die Stadt an der Julie-Mayr-Straße auch …
Kehrtwende an der Julie-Mayr-Straße
Volkshochschule setzt auf Europa
Sprachen, Malen, Yoga – die typischen Kurse der Volkshochschule gibt es auch in Olching. Und doch ist die VHS hier etwas Besonderes. Im Rahmen des „Programms für …
Volkshochschule setzt auf Europa
Viele Infos vor dem Start ins Berufsleben
Auf die Frage: „Was will ich mal werden?“, haben in Germering jetzt 95 Firmen versucht eine Antwort zu finden. Dort fand jetzt die Berufsinformationsmesse statt
Viele Infos vor dem Start ins Berufsleben
Stadt übernimmt die München-Zulage
Die Mitarbeiter der Stadt können ab Januar mit mehr Geld rechnen. Ab dann gibt es für sie eine Ballungsraumzulage, die exakt der neuen München-Zulage entspricht.
Stadt übernimmt die München-Zulage

Kommentare